Lieblingslokale (11)

Chopan

Restaurants gibt es in München an jeder Straßenecke. Doch bei welchen lohnt ein Besuch besonders? Muenchenblogger stellt seine Lieblingslokale vor. Heute: afghanisch essen im Chopan.

"Leider alles besetzt!" Es war ein Ding der Unmöglichkeit im afhganischen Restaurant Chopan - direkt gegenüber des Müllerschen Volksbades - einen Platz zu bekommen. Egal ob Montag oder Samstag, egal ob 18, 20 oder 21 Uhr. Doch vor einiger Zeit eröffnete nur ein Haus weiter ein zweites Lokal, das sich "Chopan to go" nennt.

Die Einrichtung ist etwas schlichter, der Raum noch etwas kleiner, das Essen wird einfach durch den Hinterhof aus der Küche des Nachbarlokals herübergebracht, die Preise sind niedriger. Und das Tolle: Hier haben wir bislang immer einen Platz bekommen. Egal ob Montag oder Samstag, egal ob 18, 20 oder 21 Uhr.

Zu essen gibt es ähnlich wie im Lemar orientalische Reisgerichte. Zum Beispiel Lamm mit Mandeln, Rosinen und Kardamom in pikanter Safran-Karotten-Soße.

Das Chopan liegt in der Rosenheimer Straße 6, das to go zwei Häuser weiter links. Ein weiteres Chopan gibt es zudem in der Elvirastraße 18a, da waren wir leider noch nicht.

Neuen Kommentar schreiben

Lieblingslokale

(Foto: MünchenBlogger)
Foto: MünchenBlogger
(Foto: MünchenBlogger)
(Fotos: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Handyfotos: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Scheidegger (Foto: MünchenBlogger)
Porto Cervo (Foto: MünchenBlogger)
Das La Sophia in der Au  (Foto: MünchenBlogger)
Das Thuy in Sendling (Foto: muenchenblogger)
Das La Kaz (Foto: muenchenblogger)
Eine Wand im Du Du (Handyfoto: muenchenblogger)
Ein Gericht im Tonkin (Foto: muenchenblogger)
(Screenshot: mamounia-marrakech.com)
(Foto: Yinshi/Facebook)
Hühnchencurry mit Kokossauce (Foto: muenchenblogger)
(Foto: facebook.com/pages/Restaurant-Kao-Kao)
Das Elia (Foto: muenchenblogger, Archivbild)
Das Co Be (Foto: muenchenblogger)
Der Garten im Vecchia Masseria (Foto: muenchenblogger)
(Foto: muenchenblogger)
Chopan to go (Foto: muenchenblogger)
(Foto: muenchenblogger)
BiBimBap (Foto: Lisa Sonnabend)
(Foto: muenchenblogger)
Das Grano (Foto: muenchenblogger)
(Foto: Arts'n'Board)
Das Lemar in der Victor-Scheffel-Straße (Foto: muenchenblogger)
Nomiya (Foto: muenchenblogger)
Lo Studente (Foto: muenchenblogger)
(Foto: muenchenblogger)
Das Blue Nile

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBloger)

Imbiss in München (31)

Chi Thu im Glockenbachviertel

(Fotos: MünchenBlogger)

Bar der Woche (139)

Schwarzer Dackel

(Foto: MünchenBlogger)

Café in München (33)

Café Bellevue di Monaco

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (75)

S.A.M.

Die Einstürzenden Neubauten

Konzerthighlights im September

Mit den Einstürzenden Neubauten