Bar der Woche (133)

Gestatten, Frau Bartels

In der Serie "Die Bar der Woche" stellen wir neue Kneipen vor, aber auch Lokale, in die man unbedingt mal gehen sollte. Heute: Frau Bartels im Glockenbach.

(Foto: MünchenBlogger)

(Foto: MünchenBlogger)

Das Konsulat in der Klenzestraße war eine gemütliche, für Glockenbach-Verhältnisse unaufdringliche Bar. Doch seit vier Monaten ist in den Räumlichkeiten alles ein wenig anders. Das Konsulat hat zugemacht, dafür ist jetzt Frau Bartels da. Und die weiß, auf sich aufmerksam zu machen.

Die Namensgeberin taucht an der Eingangstür oder in der Getränkekarte immer wieder auf - als Picasso-artiges-Comicwesen. Auch sonst ist bei Frau Bartels alles ziemlich durchgeplant: Eine Wand blieb unverputzt, in einer Ecke steht eine alte Ledercouch, die Lampen sehen aus wie aus einem hippen Möbelhauskatalog, es gibt sogar Grünpflanzen. Und an der Wand hängen abstrakte Gemälde, von denen manche Frauen in etwas anrüchiger Pose zeigen - das dürfte nicht jedermanns Geschmack sein. Zu trinken wird Bier gereicht (Chiemseer aus der Flasche), aber auch Cocktails und Wein. Das Publikum ist recht jung, vor allem Studenten kommen hierher. Voll ist es fast immer. Frau Bartels passt eben ins Glockenbachviertel.

Frau Bartels, Klenzestraße 51, Montag bis Samstag ab 18 Uhr, mehr Infos hier.

Neuen Kommentar schreiben

Bar der Woche

(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Schön unverputzt: das Baal (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Handyfoto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Fotos: MünchenBlogger)
Die Kiste (Fotos: MünchenBlogger)
Das BOB bei Tag - und bei Nacht (Foto: MünchenBlogger)
Bamberger Haus (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Stadtcafé (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Das Katopazzo (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger/Archivbild)

Tipps des Tages

Sonntag, 18. Februar 2018

Aesthetic Perfection

Montag, 19. Februar 2018

Nic Cester

Dienstag, 20. Februar 2018

The Hunna

Mittwoch, 21. Februar 2018

VÖK

Donnerstag, 22. Februar 2018

Sol Heilo

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBlogger)

Bar der Woche (138): Mamasita

Ganz in Weiß und Beige

Premiere im Hoch X: Das Anti-Kriegsstück "Steinbruch" von Werner Fritsch in der Inszenierung von Katrin Kazubko.

Premiere im Hoch X

Monolog gegen den Krieg

(Foto: Julian Baumann, Kammerspiele)

Kulturhighlights im Februar

Besetzung der Kammerspiele

Belle And Sebastian

Konzerthighlights im Februar

Belle And Sebastian oder Scooter

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (70)

Preysinggarten