Die Tipps für Dienstag, 2. September 2014

  • The Burning Hell (Milla)
  • Like Torches (Strom)
Tipps des Tages
(Handyfoto: MünchenBlogger)

Dim-Sum-Lokal Le Du

Chinesisches Essen ist auch in München nicht mehr nur Hühnchen süß-sauer: Auch in der Maxvorstadt gibt es nun ein Dim-Sum-Lokal. Doch einen freien Platz im Le Du zu finden ist gar nicht so einfach.

Essen & Trinken
(Foto: MünchenBlogger)

Blumfeld in der Theaterfabrik

Blumfeld kehren auf die Bühne zurück und spielen 20 Jahre alte Lieder. Kann das funktionieren? Ihr Auftritt in der Theaterfabrik beweist: Das geht.

München rockt
(Foto: Florian Huber)

Mein München (10): Young Chinese Dogs

Wo kann man in München am besten Bier trinken? Wo am besten Abend essen? Die Young Chinese Dogs haben unseren München-Fragebogen ausgefüllt.

Stadtleben
(Foto: Linos203/Wikipedia)

Kiosk an der Wittelsbacher Brücke

Der Kiosk an der Wittelsbacher Brücke soll schließen, weil der Wirt zu viele Tische und Stühle aufgestellt hat. Doch das geht nicht - denn was würde München ohne sein ältestes Standl machen?

Essen & Trinken
Übersichtlichere UniBib

Relaunch der UB-Webseite

Die UniBib ist deutlich übersichtlicher geworden - zumindest digital: Die neue Webseite der Universitätsbibliothek ist online. Und der Opac ist nun leichter zu bedienen.

Uni

Bodega Dalí

Die Bodega Dalí ist ein verwinkeltes Restaurant mit Charme. Doch das Essen ist für die selbstbewussten Preise viel zu gewöhnlich, die Portionen machen nicht einmal einen Dreijährigen satt.

Essen & Trinken
(Foto: MünchenBlogger)

München à la carte

Wer nichts wird, wird Wirt - und wer Wirt ist, wird wirr? Zumindest ein klein wenig bekommt es den Anschein, wenn man vor dem Huberwirt in Eching steht. Was wohl Josef Riemensberger, der Erste Bürgermeister dazu sagt?

Stadtleben

Demonstration in München

Neonazis machen mit widerlichen Parolen und Aktionen Stimmung gegen das Flüchtlingsheim in der Bayernkaserne. Dagegen setzt München ein Zeichen: Am Donnerstag findet eine Anti-Nazi-Demo statt.

Politik
Die "IT-Evolution" in München - bald Vergangenheit?

Betriebssystem der Stadtverwaltung

Josef Schmid und Dieter Reiter sind unzufrieden mit Linux - und liebäugeln mit einer Rückkehr zu Microsoft. Im Stadtrat hält man allerdings von dem Alleingang der Bürgermeister wenig.

Politik
Tipps des Tages

Dienstag, 2. September 2014

Burning Hell

Neue Kommentare

Münchner zu Chinesische Klöpse
Klöpse?
mao zu Münchens ältestes Standl soll bleiben
dann soll es halt ein anderer machen: was ist das für eine argumentation, sich...
MünchenBlogger zu Münchens ältestes Standl soll bleiben
Ups,...danke, ist korrigiert!
Vroni zu Münchens ältestes Standl soll bleiben
Ja, is scho nett unser ünchen. Korrekturlesen? ;-)
MünchenBlogger zu Aus für Ringelnatz und Wedekind
@peter: Das Ringelnatz hat mittlerweile an gleicher Stelle wieder geöffnet, und...