(Foto: Linos203/Wikipedia)

Kiosk an der Wittelsbacher Brücke

Das Standl an der Wittelsbacher Brücke darf nun doch bleiben. Statt als Kiosk wird es fortan als Gaststätte geführt, der Wirt verstößt nun gegen keine Auflagen mehr.

Essen & Trinken
(Foto: MünchenBlogger)

Aus für das Lokal

Aus und vorbei: Ohne Abschiedsparty ist plötzlich Schluss. Das Café am Hochhaus hat zugemacht - doch spurlos verschwinden wollen die Betreiber nicht.

Nachtleben
(Screenshot: twitter.com)

Bei Twitter und Facebook

"Das PP München twittert ab heute": Die Münchner Polizei ist jetzt auch bei Twitter und Facebook - doch einige andere Bundesländer waren deutlich schneller.

Politik
(Foto: MünchenBlogger)

Neues Restaurant Benko

In der Nordendstraße hat das Restaurant Benko eröffnet. Es gibt einfache Gerichte, ohne viel Tamtam. Also genau das, was man in der Unigegend sucht.

Essen & Trinken
Das Import Export (hier noch in der Goethestraße) ist wieder da (Foto: münchenblogger)

Club nun an Dachauer Straße

Schöne Nachrichten aus dem Münchner Nachtleben: Das Import/Export ist wieder da - wenn auch nur für einen Monat.

Nachtleben
Self-Portrait with Palette (© 2014 Estate of Florine Stettheimer)

Kulturhighlights im September

Das Lenbachhaus zeigt eine Ausstellung über Warhol-Liebling Florine Stettheimer, die Kammerspiele inszenieren ein NSU-Stück von Elfriede Jelinek und Georg Baselitz stellt im Haus der Kunst aus. Welche Kulturhighlights man im September nicht verpassen sollte.

Kultur
(Foto: MünchenBlogger)

Tem Thai Imbiss am Kurfürstenplatz

Das beliebte Restaurant Tem am Kurfürstenplatz hat nun direkt gegenüber einen Imbiss eröffnet. Das Essen liegt fertig gekocht in Vitrinen aus, doch die Gerichte kosten dafür nur die Hälfte.

Essen & Trinken
(Handyfoto: MünchenBlogger)

Bar der Woche (96): Pasinger Pumpenwerk

In der Serie "Die Bar der Woche" stellen wir neue Kneipen vor, aber auch Lokale, in die man unbedingt mal gehen sollte. Heute: das Pasinger Pumpenwerk.

Nachtleben
Beatsteaks

Kulturhighlights im September

Im September ist Wiesn, aber auch jede Menge Konzerte. Die ganz großen Namen fehlen, aber viele vielversprechende Münchner Bands stehen auf der Bühne. Was ihr nicht verpassen solltet.

München rockt
Ein undatiertes Foto der Band Amon Düül

Abriss vom Milbenzentrum

Im Milbenzentrum in Milbertshofen trafen sich in den Sechziger und Siebzigern Punks, Subversive und die legendäre Band Amon Düül. Doch nun muss es abgerissen werden, die Denkmalpfleger hielten den Bau nicht für schützenswert.

Politik

Neue Kommentare

maoam zu Thai am Mittag
Hühnchenproblem, lecker, lecker
ratpat zu Standl gerettet
also dann schön die freischankfläche mit den weißen punkten markieren, bei...
mao zu Münchens ältestes Standl soll bleiben
und deswegen kann er sich sonderrechte rausnehmen und auf auflagen pfeifen....
Helga Müller zu Münchens ältestes Standl soll bleiben
Also was is denn das für ein dummer Kommentar...Mao???? Du hast wohl keine...
PartyMunich.de zu Bar und Club zugleich
Also wir waren dort und finden den Laden super! :) Deine Mudda ist einfach geil...