Kishi Bashi

Die Tipps für Freitag, 31. Oktober 2014

  • Kishi Bashi (Strom)
  • The Asteroids Galaxy Tour (Atomic)
Tipps des Tages
(Copyright: Christine Schneider)

Mein München (14): Max Dorner

Der Münchner Autor Max Dorner hat ein Lieblingsviertel: Haidhausen. Und dort schätzt er besonders die Wörthstraße. Warum? Das verrät er in unserem München-Fragebogen.

Stadtleben
(Foto: MünchenBlogger/Archivbild)

Bar der Woche (98): Gartensalon

In der Serie "Die Bar der Woche" stellen wir neue Kneipen vor, aber auch Lokale, in die man unbedingt mal gehen sollte. Heute: Der Gartensalon.

Nachtleben
(Foto: © Silke Markefka, VG Bild-Kunst)

Mein München (13): Nikolai Vogel

Der Schriftsteller Nikolai Vogel geht am liebsten in die Favorit Bar, das Essen im Tantris kann er empfehlen (auch wenn er es sich noch nicht leisten kann) - und am meisten schätzt er an der Stadt: den Fluss, der in keinem Korsett steckt.

Stadtleben
(Foto: © Wilfried Hösl/Staatsoper)

Kritik: "Die Sache Makropulos" an der Oper

Musikgenuss vom Feinsten, eine Inszenierung mit Stil und Geschmack - und eine etwas irre Handlung: Eine Kritik zu Janaceks "Die Sache Makropulos", derzeit zu sehen in der Staatsoper.

Kultur
Experimentelles im Gasteig

Digital Analog

Es ist eines der experimentellsten und besten Festivals in München: Am Wochenende findet im Gasteig das Digital Analog statt - mit vielen Musik-Acts, Performances und freiem Eintritt.

Nachtleben
Gruseln in der LMU

Halloween

In der LMU wird es gruselig: An Halloween spielt der Organist Christoph Hauser die "Symphonie des Grauens", dazu wird der Stummfilmklassiker "Nosferatu" gezeigt. Klingt nach der besten Halloween-Veranstaltung der Stadt.

Uni
(Foto: MünchenBlogger)

Bar der Woche (97): Die Kulisse

In der Serie "Die Bar der Woche" stellen wir neue Kneipen vor, aber auch Lokale, in die man unbedingt mal gehen sollte. Heute: Die Kulisse.

Nachtleben
(Foto: MünchenBlogger)

Ausstellung

Der Viehhof ist zum Lieblingsort vieler Münchner geworden - doch was wird aus ihm? Studenten der TU haben sich Gedanken über eine mögliche Zukunft des Areals gemacht.

Stadtleben
300-Jährige in der Zeitmaschine

Premiere in der Staatsoper

In der Staatsoper steht die Premiere von "Die Sache Makropulos" von Leos Janácek an. Das Münchner Opernpublikum interssiert das herzlich wenig - zu unrecht.

Kultur
Kishi Bashi
Tipps des Tages

Freitag, 31. Oktober 2014

Kishi Bashi

Neue Kommentare

Mapaed zu Die ehrlichste Theaterkneipe
Mei, ich amüsiere mich gerade über die Aussage "Das hier (die Bar) ist keine "...
mao zu Marcus Wiebusch im Ampere
kannst ja im alt und title tag auch gleich ändern, wenn du schon dabei bist...
MünchenBlogger zu Marcus Wiebusch im Ampere
Danke, @sven. Fehler sind ausgebessert.
sven zu Marcus Wiebusch im Ampere
Wiebusch heisst der, nicht Wiesbusch. Und was ist Homophie?
Tommy zu Die ehrlichste Theaterkneipe
Was meinst du mit überteuert? In der Maximilianstraße zahlen die sicher auch...