Bar der Woche (115): Stadtcafé

Eine der schönsten Draußen-Kneipen der Stadt

In der Serie "Die Bar der Woche" stellen wir neue Kneipen vor, aber auch Lokale, in die man unbedingt mal gehen sollte. Heute: das Stadtcafé.

Stadtcafé (Foto: MünchenBlogger)

Stadtcafé (Foto: MünchenBlogger)

Es ist April und so langsam orientiert man sich bei der Abendplanung ja nicht mehr nur daran, welche Bar innen besonders gemütlich ist, sondern auch daran, wo es sich besonders entspannt im Freien sitzen lässt. Im Stadtcafé zum Beispiel.

In einem der zentralsten Lokale der Stadt sitzt man entweder im ruhigen Innenhof oder vor dem Eingang gegenüber des jüdischen Gemeindezentrums. Unter einem Kopfsteinpflaster, neben einem alte Gebäude, über einem der Münchner Himmel.

Das Stadtcafé kann man eigentlich zu jeder Tageszeit besuchen: Morgens zum Frühstücken und Zeitungslesen, mittags, um sich nach einer Einkaufstour zu stärken, und abends, um ein Glas Wein zu trinken und eine Kleinigkeit zu essen. Und falls es doch einmal regnet: Auch Innen Lässt es sich wunderbar aushalten.

Stadtcafé, St. Jakobs-Platz 1, geöffnet täglich 10 bis 24 Uhr, am Wochenende bis 1 Uhr

Neuen Kommentar schreiben

Bar der Woche

(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Schön unverputzt: das Baal (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Handyfoto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Fotos: MünchenBlogger)
Die Kiste (Fotos: MünchenBlogger)
Das BOB bei Tag - und bei Nacht (Foto: MünchenBlogger)
Bamberger Haus (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Stadtcafé (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Das Katopazzo (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger/Archivbild)

Tipps des Tages

Sonntag, 18. Februar 2018

Aesthetic Perfection

Montag, 19. Februar 2018

Nic Cester

Dienstag, 20. Februar 2018

The Hunna

Mittwoch, 21. Februar 2018

VÖK

Donnerstag, 22. Februar 2018

Sol Heilo

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBlogger)

Bar der Woche (138): Mamasita

Ganz in Weiß und Beige

Premiere im Hoch X: Das Anti-Kriegsstück "Steinbruch" von Werner Fritsch in der Inszenierung von Katrin Kazubko.

Premiere im Hoch X

Monolog gegen den Krieg

(Foto: Julian Baumann, Kammerspiele)

Kulturhighlights im Februar

Besetzung der Kammerspiele

Belle And Sebastian

Konzerthighlights im Februar

Belle And Sebastian oder Scooter

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (70)

Preysinggarten