Bar der Woche (112): Cohibar

Im richtigen Rhythmus

In der Serie "Die Bar der Woche" stellen wir neue Kneipen vor, aber auch Lokale, in die man unbedingt mal gehen sollte. Heute: die Cohibar.

(Foto: MünchenBlogger)

(Foto: MünchenBlogger)

Die Oper ist nur ein paar Meter entfernt, die Maximiliansstraße mit ihren teuren Boutiquen direkt nebenan. Eines vermutet man an der Straßenecke Herzog-Rudolf-Straße nicht: entspannte und temperamentvolle Ausgelassenheit. Doch genau die findet man in der Cohibar.

Seit 1999 gibt es das kubanische Lokal in München - damit ist es die ältesteste lateinamerikanische Bar der Stadt. An den Wänden hängen nostalgische Schwarz-Weiß-Bilder, aus den Lautsprechern tönt Merengue, Salsa oder Latin-House. Die Kellner mixen Cuba Libre mit ausgezeichnetem Rum, werfen die Gläser in die Luft und attestieren Gästen, die es auf den Tresen zum Tanzen zieht.

Nicht nur am Wochenende erleben Gäste hier bis spät nachts wilde Partys. Kaum ein anderes Lokal in München trifft den Latino-Rhythmus so genau wie die Cohibar.

Cohibar City, Herzog-Rudolf-Straße 2, Mittwoch bis Samstag von 20 bis 4 Uhr, mehr Infos hier

Neuen Kommentar schreiben

Bar der Woche

(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Schön unverputzt: das Baal (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Handyfoto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Fotos: MünchenBlogger)
Die Kiste (Fotos: MünchenBlogger)
Das BOB bei Tag - und bei Nacht (Foto: MünchenBlogger)
Bamberger Haus (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Stadtcafé (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Das Katopazzo (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger/Archivbild)

Tipps des Tages

Sonntag, 18. Februar 2018

Aesthetic Perfection

Montag, 19. Februar 2018

Nic Cester

Dienstag, 20. Februar 2018

The Hunna

Mittwoch, 21. Februar 2018

VÖK

Donnerstag, 22. Februar 2018

Sol Heilo

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBlogger)

Bar der Woche (138): Mamasita

Ganz in Weiß und Beige

Premiere im Hoch X: Das Anti-Kriegsstück "Steinbruch" von Werner Fritsch in der Inszenierung von Katrin Kazubko.

Premiere im Hoch X

Monolog gegen den Krieg

(Foto: Julian Baumann, Kammerspiele)

Kulturhighlights im Februar

Besetzung der Kammerspiele

Belle And Sebastian

Konzerthighlights im Februar

Belle And Sebastian oder Scooter

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (70)

Preysinggarten