Bar der Woche (94): Fox

Unverputzter Charme

In der Serie "Die Bar der Woche" stellen wir neue Kneipen vor, aber auch Lokale, in die man unbedingt mal gehen sollte. Heute: das Fox in der Maxvorstadt.

Wer im Univiertel richtig weggehen will, der geht ins Schall & Rauch, in die Sehnsucht, ins Tumult oder ins Barer 47. Nun gibt es eine weitere Alternative: In der Türkenstraße hat das Fox eröffnet.

Schon nach wenigen Wochen ist hier bis spät nachts viel los - und das obwohl nicht einmal der Name an der Tür steht. Die Wände sind unverputzt, die Lampen hängen an langen Drähten von der Decke. Die Bar ist aus dickem, dunklem Holz, die Getränke stellt man auf einer heruntergekommenen Werkbank mit Schraubstock ab. Ein paar wenige Sitzplätze gibt es an den Wänden, der Rest steht. Aus den großen Fenster blickt man auf das alteingesessene Café Puck auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Im Fox gibt es Tegernseer in 0,3er-Flaschen, Longdrinks oder z.B. die Blutgrätsche (Wodka mit Grenadine). Es kommen vor allem Studenten, aber auch ein paar ältere Semester. Aufgelegt wird mal Elektro, mal HipHop, mal Indie.

Impressionen vom Fox gibt es in unserer Bildergalerie.

Betrieben wird das Lokal unter anderem von Ex-P1-Türsteher Klaus Gunschmann. Der scheint wirklich gelernt zu haben, wie Bars erfolgreich funktionieren.

Fox, Türkenstraße 52, geöffnet Mittwoch bis Samstag, mehr Infos hier.

Kommentare

0,3er Tegernseer? Schlimmer geht’s wohl kaum...

Meine Rede...

Neuen Kommentar schreiben

Bar der Woche

(Fotos: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Schön unverputzt: das Baal (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Handyfoto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Fotos: MünchenBlogger)
Die Kiste (Fotos: MünchenBlogger)
Das BOB bei Tag - und bei Nacht (Foto: MünchenBlogger)
Bamberger Haus (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Stadtcafé (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Das Katopazzo (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBloger)

Imbiss in München (31)

Chi Thu im Glockenbachviertel

(Fotos: MünchenBlogger)

Bar der Woche (139)

Schwarzer Dackel

(Foto: MünchenBlogger)

Café in München (33)

Café Bellevue di Monaco

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (75)

S.A.M.

Die Einstürzenden Neubauten

Konzerthighlights im September

Mit den Einstürzenden Neubauten