Direkt zum Inhalt
Bar der Woche (131)

Das alte Schwabing

In der Serie "Die Bar der Woche" stellen wir neue Kneipen vor, aber auch Lokale, in die man unbedingt mal gehen sollte. Heute: die Rheinpfalz.
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)

Es gibt in Schwabing nur noch wenige Orte, in denen die Zeit seit Jahrzehnten mehr oder weniger stehengeblieben zu sein scheint. Die Kneipe Rheinpfalz in der Kurfürstenstraße ist so ein Ort. Hier treffen sich Künstler, Musiker und Denker ebenso wie notorische Thekensitzer.

Das philosophische Tresengespräch wird in der Rheinpfalz ebenso zelebriert wie der gepflegte Kneipenwitz. Den höchsten Stellenwert genießt in der Rheinpfalz aber immer noch die Musik, allen voran der gute alte Blues und Rock'n'Roll. Richard Rigan, der "Elvis von Schwabing" kehrt hier ebenso gerne ein wie der legendäre Blues-Gitarrist Nick Woodland, der gleich um die Ecke wohnt und regelmäßig in der Rheinpfalz anzutreffen ist.

Auch als mitreißende Live-Bühne hat die Rheinpfalz ihren Ruf, immer wieder mal finden hier kleine Konzerte statt. Das war schon vor 40 Jahren so - und wird hoffentlich noch ein paar Jahre so weitergehen.


Rheinpfalz, Kurfürstenstraße 35, geöffnet bis auf Samstag (denn da will der Wirt selber ausgehen)

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.