Bar der Woche (82): Attentat Griechischer Salat

Der Coolste aus Obergiesing

In der Serie "Die Bar der Woche" stellen wir neue Kneipen vor, aber auch Lokale, in die man unbedingt mal gehen sollte. Heute: Das Attentat Griechischer Salat.

Giesing kommt. Diesen Satz hört man nun mittlerweile schon fast genauso oft wie: Das Westend kommt. Die Wahrheit allerdings ist: In Giesing tut sich gar nichts. Statt luxussanierten Wohnungen stehen hier zum Glück immer noch vor allem günstige Soazialwohnungen. Statt ins Tagescafé geht man hier in die Eckkneipe. Statt Werbeplakaten an den Mauern sind hier Nachrichten von Anhängern des TSV 1860 München hinterlassen. Doch ein Lokal hat sich vor gut eineinhalb Jahren in Giesing breitgemacht, das so gar nicht nach Giesing passen mag.

In der Zugspitzstraße 10, in Obergiesing, liegt das Attentat Griechischer Salat. Beinahe ein Szenelokal, die Wände dunkel, das Licht gedimmt, an der Wand Graffiti oder Sprüche wie "Fuck, Dein Leben möcht' ich haben". Es gibt Kleinigkeiten zu essen und nicht nur Bier, sondern auch Wenschorle und gar Hugo zu trinken.

Wem das Glockenbachviertel zu voll und das restliche Giesing nicht szenig genug ist, der ist hier goldrichtig!


Attentat Griechischer Salat, Zugspitzstraße 10, geöffnet töglich von 17.30 Uhr bis 1 Uhr. www.attentatgriechischersalat.com

Kommentare

"Es gibt Kleinigkeiten zu essen". Alles klar, hast dir wohl nur die Speisekarte schnell angeschaut und bist ins hippere Glockenbach weitergezogen ohne zu bestellen. Und für diesen Artikel vielleicht auch noch Geld bekommen. Fuck, Dein Leben möcht' ich haben.

Ich glaub da gibts Sushi griechisch angehaucht, von einem russischen Koch

Neuen Kommentar schreiben

Bar der Woche

(Fotos: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Schön unverputzt: das Baal (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Handyfoto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Fotos: MünchenBlogger)
Die Kiste (Fotos: MünchenBlogger)
Das BOB bei Tag - und bei Nacht (Foto: MünchenBlogger)
Bamberger Haus (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Stadtcafé (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Das Katopazzo (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBloger)

Imbiss in München (31)

Chi Thu im Glockenbachviertel

(Fotos: MünchenBlogger)

Bar der Woche (139)

Schwarzer Dackel

(Foto: MünchenBlogger)

Café in München (33)

Café Bellevue di Monaco

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (75)

S.A.M.

Die Einstürzenden Neubauten

Konzerthighlights im September

Mit den Einstürzenden Neubauten