Bar der Woche (49): Balan

Die ideale Nachbarschaftskneipe

In der Serie "Die Bar der Woche" stellen wir neue Kneipen vor, aber auch Lokale, in die man unbedingt mal gehen sollte. Heute: das Balan in Haidhausen.

Fast jedes Viertel hat sie. Eine Kneipe, die länger aufhat als die anderen in der Umgebung. Eine Kneipe, in der mehr Alkohol fließt als in den umliegenden. In die Menschen kommen, die spezieller sind als woanders. In der interessantere Gespräche geführt werden. In der das Ambiente origineller ist. Schwabings derartige Kneipe heißt Jennerwein, die von Haidhausen: Balan.

Das Balan - oder auch Café Balan oder Balan Trinkstube - sieht aus wie eine alte Boazn. Es wird vor allem Bier getrunken, Essen gibt es nicht, die Musik ist rockig. Die Einrichtung ist schlicht. Der einzige Schmuck sind Fußballwimpel (nur vom FC St. Pauli), die an allen möglichen Orten herumhängen. All zu viele Leute passen nicht herein, doch es ist voll - bis der Wirt die Türe gegen Mitternacht schließt. Und die Gäste es nur ein paar Schritte bis nach Hause haben. Es leben die Nachbarschaftskneipe!

Balan, Balanstraße 21, 81669 München

Kommentare

länger auf? das balan ist ja wohl die einzige nette kneipe der stadt, die traditionell extrem früh schließt (oft schon vor zwölf). spät aus geht man in haidhausen ja wohl eher ins vivo und zum olaf, oder?

also das ist so. wir schliessen um 0.00 uhr. deswegen gibts getränke bis halb12. essen kann mitgebracht werden. und irgendwie kommt mir auch vor, dass da mehr deko ist als st. pauli-wimpel. bis bald

Um 0.00 schon zu? Da hat ja eine Kantine bald länger offen.

Balan ist Beste!

Neuen Kommentar schreiben

Bar der Woche

(Fotos: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Schön unverputzt: das Baal (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Handyfoto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Fotos: MünchenBlogger)
Die Kiste (Fotos: MünchenBlogger)
Das BOB bei Tag - und bei Nacht (Foto: MünchenBlogger)
Bamberger Haus (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Stadtcafé (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Das Katopazzo (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBloger)

Imbiss in München (31)

Chi Thu im Glockenbachviertel

(Fotos: MünchenBlogger)

Bar der Woche (139)

Schwarzer Dackel

(Foto: MünchenBlogger)

Café in München (33)

Café Bellevue di Monaco

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (75)

S.A.M.

Die Einstürzenden Neubauten

Konzerthighlights im September

Mit den Einstürzenden Neubauten