Bar der Woche (133)

Gestatten, Frau Bartels

In der Serie "Die Bar der Woche" stellen wir neue Kneipen vor, aber auch Lokale, in die man unbedingt mal gehen sollte. Heute: Frau Bartels im Glockenbach.

Das Konsulat in der Klenzestraße war eine gemütliche, für Glockenbach-Verhältnisse unaufdringliche Bar. Doch seit vier Monaten ist in den Räumlichkeiten alles ein wenig anders. Das Konsulat hat zugemacht, dafür ist jetzt Frau Bartels da. Und die weiß, auf sich aufmerksam zu machen.

Die Namensgeberin taucht an der Eingangstür oder in der Getränkekarte immer wieder auf - als Picasso-artiges-Comicwesen. Auch sonst ist bei Frau Bartels alles ziemlich durchgeplant: Eine Wand blieb unverputzt, in einer Ecke steht eine alte Ledercouch, die Lampen sehen aus wie aus einem hippen Möbelhauskatalog, es gibt sogar Grünpflanzen. Und an der Wand hängen abstrakte Gemälde, von denen manche Frauen in etwas anrüchiger Pose zeigen - das dürfte nicht jedermanns Geschmack sein. Zu trinken wird Bier gereicht (Chiemseer aus der Flasche), aber auch Cocktails und Wein. Das Publikum ist recht jung, vor allem Studenten kommen hierher. Voll ist es fast immer. Frau Bartels passt eben ins Glockenbachviertel.

Frau Bartels, Klenzestraße 51, Montag bis Samstag ab 18 Uhr, mehr Infos hier.

Neuen Kommentar schreiben

Bar der Woche

(Foto: muenchenblogger)
(Foto: muenchenblogger)
(Foto: muenchenblogger)
(Foto: muenchenblogger)
Gemütliche Atmosphäre herrscht in der Südstadt (Foto: Lisa Sonnabend)
Seit 30 Jahren prägt es das Münchner Nachtleben: Das Baader Café (Foto: muenchenblogger)
(Foto: muenchenblogger)
Stimmung! Die Fraunhofer Schoppenstube (Foto: muenchenblogger)
Große Fensterfront (Foto: muenchenblogger)
Die Blumenbar in den Räumen der ehemaligen Flashbox (Foto: muenchenblogger)
Das Roy (Foto: Lisa Sonnabend)
Eine Bar fürs Westend
Böse, aber gemütlich: Das Raw
Das Robinson Kuhlmann (Foto: Robinson Kuhlmann Bar)
Verruchter Ruf, großer Erfolg: Das Pimpernel (Foto: muenchenbloger)
Bitte, draußen bleiben: Der Volksgarten vor dem Theater (Foto: Muenchenwiki)
11 Freuden
Schick geworden: Das Café Cord in der Sonnenstraße (Foto: muenchenblogger)

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBloger)

Imbiss in München (31)

Chi Thu im Glockenbachviertel

(Fotos: MünchenBlogger)

Bar der Woche (139)

Schwarzer Dackel

(Foto: MünchenBlogger)

Café in München (33)

Café Bellevue di Monaco

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (75)

S.A.M.

Die Einstürzenden Neubauten

Konzerthighlights im September

Mit den Einstürzenden Neubauten