Direkt zum Inhalt
Lieblingslokale (57)

Madame Hu

Restaurants gibt es in München an jeder Straßenecke. Doch bei welchen lohnt ein Besuch? MünchenBlogger stellt seine Lieblingslokale vor. Heute: Madame Hu im Westend.
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)

Die Backsteinwände sind dunkel und naturbelassen. Auf der einen Seite hängt ein Gemälde einer Frau im Comic-Style, auf der anderen großflächig eine Straßenszene aus einer asiatischen Stadt. Die Gäste nehmen auf Hockern an einem der kleinen Tische Platz. Das kleine Lokal Madame Hu im Westend besticht durch eine originelle Atmosphäre.

Die Karte dagegen bietet nicht allzu viel aufregendes, es gibt alle bekannten vietnamesischen Gerichte. Ob Curry, Sommerrollen, Pho-Suppen oder Bun-Reisschalen. Die Auswahl ist nicht außergewöhnlich, der Geschmack dagegen durchaus. Die Gerichte sind alle mit Liebe zubereitet, schön dekoriert und die Zutaten frisch. Auch die Preise können sich sehen lassen, Hauptgerichte kosten um die 11 bis 14 Euro.

Madame Hu, Gollierstraße 20, 80339 München, geöffnet Montag bis Samstag von 11 bis 15 sowie 17 bis 22 Uhr, Sonntag von 17 bis 22 Uhr. Mehr Infos hier.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.