Direkt zum Inhalt
Lieblingslokale (48)

Plaa Uan

Restaurants gibt es in München an jeder Straßenecke. Doch bei welchen lohnt ein Besuch? MünchenBlogger stellt seine Lieblingslokale vor. Heute: das Plaa Uan in der Maxvorstadt.
Plaa Uan

Die Einrichtung ist schlicht und elegant. Doch an einer Stelle hängt ein großer Fisch an der Wand - der Namensgeber der Lokals "Plaa Uan" in der Theresienstraße. Denn "Plaa Uan" heißt auf Deutsch "Dicker Fisch". Auch auf der Speisekarte finden sich so einige Fische, die Spezialität.

In nur wenigen thailändischen Lokalen der Stadt ist man so gut und vergleichsweise recht günstig wie hier. Die Erdnusssauce zu den Saté-Spießen beispielsweise ist herrlich. Auch das gegrillte Fishfilet Sin Samut oder die Ente in Kokosmilch - wunderbar.

Nur eines gibt es zu bemängeln: Zum Essen werden nur Löffel und Gabel gereicht - und so muss man an den Fleischstücken lange zerren muss, um sie in zwei Teile zu zerlegen.

Plaa Uan, Theresienstraße 134, 80333 München, Telefon: 089/51877846, Mo bis Sa von 11 bis 23 Uhr und So 17 bis 23 Uhr, www.plaa-uan.de.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.