Lieblingslokale (22)

La Kaz

Restaurants gibt es in München an jeder Straßenecke. Doch bei welchen lohnt ein Besuch besonders? Muenchenblogger stellt seine Lieblingslokale vor. Heute: das La Kaz im Westend.

Im Westend gibt es viele nette Tagescafés, zumindest mit dem Kilombo eine gute Kneipe und so einige gute Restaurants. Das La Kaz zum Beispiel.

Die Einrichtung ist vielleicht ein bisschen arg gewollt. An den Wänden hängen Plattencover von AC/DC oder Guns'n'Roses, die Lampen hängen tief herunter auf die Tische, der Gast nimmt auf den in fast jeder neuen Bar vorzufindenen Bundeswehr-Stühlen Platz. Doch der Rest stimmt.

Die Bedienungen sind freundlich und entspannt. Das Essen hat es durchaus in sich. Es gibt eine kleine Karte mit Salaten, Pasta, Entrecote, Hähnchen Piccata und Spinatknödel. Auf einer Wochenkarte gibt es weitere Gerichte und mittags werden spezielle Gerichte für 6,80 Euro serviert. Die Gerichte werden mit viel Liebe zubereitet, ein Sternekoch steht nicht in der Küche, aber sie schmecken - und sind mit Preisen zwischen neun und 15 Euro preislich angemessen.

Nur reservieren sollte man: An Wochenenden ist sonst kein freier Platz zu ergattern.


La Kaz, Kazmairstraße 38 (Ecke Ligsalzstraße), 80339 München, geöffnet täglich von 12-14.30 sowie 17.30 bis 1 Uhr. am Wochenende nur von 17.30-1 Uhr. Mehr Infos unter lakaz.de.

Neuen Kommentar schreiben

Lieblingslokale

(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Zander mit Auberginengratin (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Ein Blick auf den Außenbereich (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Auch lecker im Bavarese: Mango-Panna-Cotta (Foto: MünchenBlogger)
Spezlwirtschaft
Aufgenommen in einer Zeit, als man noch Rauchen durfte beim Schnitzelessen (Archivfoto: münchenblogger.de)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Fotos: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Ente mit Curry und Litschi (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Die Stube im Brunnwart (Foto: MünchenBlogger)
Plaa Uan
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Ein Blick ins Servabo (Handyfoto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Fotos: MünchenBlogger)

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBloger)

Imbiss in München (31)

Chi Thu im Glockenbachviertel

(Fotos: MünchenBlogger)

Bar der Woche (139)

Schwarzer Dackel

(Foto: MünchenBlogger)

Café in München (33)

Café Bellevue di Monaco

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (75)

S.A.M.

Die Einstürzenden Neubauten

Konzerthighlights im September

Mit den Einstürzenden Neubauten