Lieblingslokale (14)

Co Be

Restaurants gibt es in München an jeder Straßenecke. Doch bei welchen lohnt ein Besuch besonders? Muenchenblogger stellt seine Lieblingslokale vor. Heute: das vietnamesische Lokal Co Be.

Zugegeben, die Einrichtung ist alles andere als umwerfend. Der Raum langgezogen, die Stühle und Tische ein wenig 0815, aus den Lautsprecher tönt leise ein wenig kitschige Dudelmusik. Doch ins Co Be in der Schwabinger Kurfürstenstraße kommt man dennoch gern - und das liegt am vorzüglichen, nicht teuren Essen und der familiären Atmosphäre.

Freundlich erklären die Bedienungen den Gästen, wie die Sommerrollen mit den Händen zu essen sind oder wie viel Sojasprossen in die Pho-Suppe zu werfen sind. Die Auswahl im Co Be ist groß - von Pho Bo bis zu gebratenen Nudeln, knuspriger Ente oder Rindfleisch umhüllt von Betel-Blättern.

Und das Tolle: Jedes Gericht ist frisch und geschmackvoll, die Portionen üppig. Mit Preisen um die zehn Euro pro Hauptspeise ist das Co Be deutlich günstiger als andere Vietnamesen in München - da ist man bereit bei der Einrichtung kleine Abstriche in Kauf zu nehmen.

Co Be, Kurfürstenstraße 47, 80801 München, Telefon: 089/39290268, geöffnet tägl. 11.30-14.30 (spezielle Mittagsangebote), 17.30-23.00 Uhr (Sonntag erst ab 17-30 Uhr), mehr Infos hier

Kommentare

'es liegen tausend leichen in der stadt der reichen' sterne

Neuen Kommentar schreiben

Lieblingslokale

(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Zander mit Auberginengratin (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Ein Blick auf den Außenbereich (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Auch lecker im Bavarese: Mango-Panna-Cotta (Foto: MünchenBlogger)
Spezlwirtschaft
Aufgenommen in einer Zeit, als man noch Rauchen durfte beim Schnitzelessen (Archivfoto: münchenblogger.de)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Fotos: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Ente mit Curry und Litschi (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Die Stube im Brunnwart (Foto: MünchenBlogger)
Plaa Uan
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Ein Blick ins Servabo (Handyfoto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Fotos: MünchenBlogger)

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBloger)

Imbiss in München (31)

Chi Thu im Glockenbachviertel

(Fotos: MünchenBlogger)

Bar der Woche (139)

Schwarzer Dackel

(Foto: MünchenBlogger)

Café in München (33)

Café Bellevue di Monaco

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (75)

S.A.M.

Die Einstürzenden Neubauten

Konzerthighlights im September

Mit den Einstürzenden Neubauten