Bar der Woche (119): Bamberger Haus

Drink im Park

In der Serie "Die Bar der Woche" stellen wir neue Kneipen vor, aber auch Lokale, in die man unbedingt mal gehen sollte. Heute: das Bamberger Haus im Luitpoldpark.

Bamberger Haus (Foto: MünchenBlogger)

Bamberger Haus (Foto: MünchenBlogger)

Der Luitpolkpark ist einer der unterschätztesten Parks der Stadt. Schwabinger zieht es meist in den Englischen Garten, Bewohner aus anderen Vierteln kennen ihn oft nicht einmal. Dabei ist die Anlage - zwischen Karl-Theodor-Straße und dem Petuelring gelegen - idyllisch, erholsam und meist keineswegs überlaufen.

Seit fast 105 Jahren gibt es den Park in München, fast genauso alt ist das barocke Lokal mittem im Park, das Bamberger Haus. Seit ein paar Wochen hat es unter neuer Leitung wiedereröffnet. Nun gibt es in einem Teil des Hauses günstige italienische Küche ("Ciao Francesco"), im anderen etwas gehobenere alpenländische Schmankerl ("Zum Ferdinand"). Dazu ein Biergartenbereicah.

Die meisten kommen jedoch nicht wegen des Essens, sondern um in gemütlicher Atmosphäre draußen zu sitzen. Umringt von mächtigen Bäumen, satten Wiesen, zwitschernden Vögeln. In einem der schönsten, aber unterschätztesten Parks der Stadt.

Ciao Francesco und Zum Ferdinand im Bamberger Haus, Brunnerstraße 2, 80804 München

Neuen Kommentar schreiben

Bar der Woche

(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Schön unverputzt: das Baal (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Handyfoto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Fotos: MünchenBlogger)
Die Kiste (Fotos: MünchenBlogger)
Das BOB bei Tag - und bei Nacht (Foto: MünchenBlogger)
Bamberger Haus (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Stadtcafé (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Das Katopazzo (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger/Archivbild)

Tipps des Tages

Sonntag, 18. Februar 2018

Aesthetic Perfection

Montag, 19. Februar 2018

Nic Cester

Dienstag, 20. Februar 2018

The Hunna

Mittwoch, 21. Februar 2018

VÖK

Donnerstag, 22. Februar 2018

Sol Heilo

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBlogger)

Bar der Woche (138): Mamasita

Ganz in Weiß und Beige

Premiere im Hoch X: Das Anti-Kriegsstück "Steinbruch" von Werner Fritsch in der Inszenierung von Katrin Kazubko.

Premiere im Hoch X

Monolog gegen den Krieg

(Foto: Julian Baumann, Kammerspiele)

Kulturhighlights im Februar

Besetzung der Kammerspiele

Belle And Sebastian

Konzerthighlights im Februar

Belle And Sebastian oder Scooter

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (70)

Preysinggarten