Imbiss in München (30)

Münchner Suppenküche

Sie gehört zu München wie die Biergärten oder das Hofbräuhaus: Ein Besuch in der Münchner Suppenküche.

Es gibt in München Dinge, um die uns sogar Berliner beneiden. Die saubere Isar, sagen manche, die geselligen Biergärten, der Vinzenzmurr - und andere sagen: die Münchner Suppenküche.

Vier gibt es den kleinen Imbiss in München. Statt labbrigen Pommes, Glutamat und Geschmacksverstärkern bekommt der Gast hier große Suppen, Eintöpfe oder - nicht ganz so zu empfehlen - Nudelgerichte. Am Viktualienmarkt wird seit 35 Jahren gekocht - und das Lokal hat allen Burger-Moden widerstanden. Inzwischen gibt es auch einen gleichnamigen Imbiss an der Schwanthalerhöhe, in der Elsenheimer Straße und von Oktober bis März in der Schellingstraße.

Um die 6 Euro kosten die Gerichte und schmecken, als hätte Oma stundenlang am Kochtopf gestanden. Ob Kokos-Karotten-Ingwer-Suppe oder Fischsuppe, es gibt für jeden Geschmack etwas. Für Vegetarier, Veganer und Fleischliebhaber.

Also sobald es das nächste Mal einen Besucher aus Berlin nach München verschlägt, ab in die Suppenküche! Hier kann man noch Eindruck schinden.

Münchner Suppenküche: Am Viktualienmarkt 3, Montag bis Samstag vo 10 bis 18 Uhr. Franziska-Bilek-Weg 5, Montag bis Freitag 11-16 Uhr. Elsenheimer Straße 49, Montag bis Freitag 8.30 bis 16 Uhr. Mehr Infos hier.

Kommentare

Kann ich nur bestätigen, auch zum mitnehen manchmal nützlich.

Neuen Kommentar schreiben

Imbiss in München

Die Suppenküche an der Schwanthaler Höhe (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Le Du
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Das Yum to Take am Hohenzollernplatz (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Fotos: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Sasou
(Fotos: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Fotos: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Archivfoto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: Pommes Boutique)
(Foto: MünchenBlogger)
(Archivfoto - damals noch mit dem Café Gap nebenan: Lisa Sonnabend)
Spaghetti Bolognese oder Paellla? Die Lekkerei (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Warmi Nudelbar
Burritos in der Taqueria Milagros (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Bi Bim Bap beim Koreaner (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (74)

Royal India

Die Chemical Brothers kommen

Konzerthighlights im August

Die Chemical Brothers kommen

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (73)

The Pham's

Ausgehetzt!

Demo in München

Ausgehetzt!