Kultur

Pussy Riot Theatre

Kulturhighlights im Januar

In der Muffathalle geht es um Wladimir Putin, im Volkstheater um Adolf Hitler - und im Resi um die Frage: Wo ist die Bombe? Das ist im Januar an Münchens Theatern und Museen geboten.

Kultur
Als er noch Fußballer war: Lahm bei einer Meisterfeier (Foto: MünchenBlogger)

Kulturhighlights im Dezember

Das Residenztheater zeigt, warum der ehemalige Fußballer ein Symbol für eine ganze Generation ist. Das Volkstheater kümmert sich um Gleichberechtigung - und Gerhard Polt stellt sein eigenes Lexikon vor.

Kultur
"Mir platzt der Kotzkragen"

Kulturhighlights im November

Der Sänger von Isolation Berlin schreibt auch Gedichte, das Lenbachhaus zeigt Joseph Beuys - und Juliane Köhler mimt im Marstall eine alternde Kosmetikvertreterin. Was kulturell in München los ist.

Kultur
(Foto: Fentriss/Wikipedia)

Zwischennutzungsprojekt

Künstler und Kreative sind in das herrliche Ruffinihaus am Rindermarkt gezogen - und die können bis Januar besucht werden.

Kultur
Stefanie Sargnagel

Kulturhighlights im Oktober

Im Oktober kommen zahlreiche gute Autoren nach München - und das Residenztheater zeigt ein Stück über das Überleben im Großraumbüro. Die Kulturhighlights im Oktober.

Kultur
On the Road (Foto: © David Baltzer)

Kulturhighlights im September

Die Kammerspiele führen mit Schauspielern und Musikern "On the Road" auf, "Romeo und Julia" verlieben sich im Volkstheater tragisch und Uwe Timm liest aus "Ikarien". Was kulturell in München im September geboten ist.

Kultur
(Frank Bowling, Bartica, 1968-69, Courtesy the Artist and Hales Gallery, © VG Bild-Kunst, Bonn 2016)

Kulturhighlights im Juni

Das Haus der Kunst zeigt die berühmten Landkartengemälde von Frank Bowling, das Museum Brandhorst Bilder von Andy Warhol - und in den Kammerspielen verschwinden plötzlich Beamte aus dem Büro. Kulturtipps für Juni.

Kultur
Verknoteter Yogi im Volkstheater

Kulturhighlights im Mai

Das Volkstheater hat mal wieder ein lustiges Foto ausgewählt, Martin Sonneborn bietet "Krawall und Satire" und im Lenbachhaus geht es um Propaganda. Was im Mai in München kulturell geboten ist.

Kultur
Damals noch jung und erfolgreich: Philipp Lahm 2010 (Foto: MünchenBlogger)

Residenztheater

Die Endspiele in dieser Saison finden ohne Philipp Lahm statt. Dafür bietet das Residenztheater dem Bayern-Spieler eine große Bühne - und zeigt ein Stück, das "Philipp Lahm" heißt. Um was geht es?

Kultur
Kate Moss, Paris, 2014, Vogue Italia, © Peter Lindbergh (Courtesy of Peter Lindbergh, Paris / Gagosian Gallery), Giorgio Armani, S/S 2015

Kulturhighlights im April

Die Hypo Kunsthalle zeigt Fotos von Peter Lindbergh, das Volkstheater bringt "Verstehen Sie den Dschihadismus in acht Schritten!" auf die Bühne und an den Kammerspielen geht es um einen "fiesen Typ".

Kultur

Neue Kommentare

MünchenBlogger zu München im Detail (208)
Das stimmt, gesucht war die Infinite Staircase von Ólafur Elíasson an der...
Radler zu München im Detail (208)
Endless Staircase bei KPMG im Westend
Tim Bensheim zu Bier, Musik und Sechzig
Ja der Karl ist echt eine Sau. Alternative Spieser und Prolls kann der einfach...
Ivan zu Das neue Viertel
They kicked me and my girl out cause some idiot got rejected by her, what kind...
Ernst Moldem, alt-J oder Kettcar
Tipps des Tages

Freitag, 19. Januar 2018

Ernst Moldem, alt-J oder Kettcar