Kultur

Verknoteter Yogi im Volkstheater

Kulturhighlights im Mai

Das Volkstheater hat mal wieder ein lustiges Foto ausgewählt, Martin Sonneborn bietet "Krawall und Satire" und im Lenbachhaus geht es um Propaganda. Was im Mai in München kulturell geboten ist.

Kultur
Damals noch jung und erfolgreich: Philipp Lahm 2010 (Foto: MünchenBlogger)

Residenztheater

Die Endspiele in dieser Saison finden ohne Philipp Lahm statt. Dafür bietet das Residenztheater dem Bayern-Spieler eine große Bühne - und zeigt ein Stück, das "Philipp Lahm" heißt. Um was geht es?

Kultur
Kate Moss, Paris, 2014, Vogue Italia, © Peter Lindbergh (Courtesy of Peter Lindbergh, Paris / Gagosian Gallery), Giorgio Armani, S/S 2015

Kulturhighlights im April

Die Hypo Kunsthalle zeigt Fotos von Peter Lindbergh, das Volkstheater bringt "Verstehen Sie den Dschihadismus in acht Schritten!" auf die Bühne und an den Kammerspielen geht es um einen "fiesen Typ".

Kultur
The Virgin Suicides - hier der Film

Kulturhighlights im März

Die Kammerspiele bringen einen bekannten Sofia-Coppola-Film auf die Bühne, "Der Turm der blauen Pferde" ist wieder da - oder zumindest fast, und das Residenztheater zeigt mal wieder Fassbinder.

Kultur
M94.5 verliert UKW-Frequenz

Radio in München

M94.5 ist der sympathischte, schrägste Sender der Stadt und bringt die beste Musik. Doch nun gilt als sicher: Von September an ist der Ausbildungskanal nicht mehr über UKW zu empfangen.

Kultur
16 Zuschauer, die zu Protagonisten werden

Kulturhighlights im Februar

Die Kammerspiele zeigen mit "Die Glücklichen" ein ungewöhnliches Stück, T.C. Boyle steckt acht Menschen in ein Terrarium und im Lenbachhaus ist alles "bildschön". Was im Februar kulturell los ist.

Kultur
Jonathan Safran Foer

Kulturhighlights im Januar

Jonathan Safran Foer stellt sein neues Buch vor, die Kammerspiele geben sich ganz zahm und im Museum Brandhorst geht es um Streifen und den Buchstaben X. Die Kulturhighlights im Januar.

Kultur
Misha Didyk (Sergej) und Anja Kampe (Katerina Lwowna Ismailowa) (Foto: Wilfried Hösl/Staatsoper)

"Lady Macbeth von Mzensk" in der Staatsoper

Musikalisch ein großes Erlebnis, doch der Regisseur überzieht: Schostakowitschs "Lady MacBeth von Mzensk" hat in der Staatsoper München Premiere gefeiert.

Kultur
  © Albert Renger-Patzsch / Archiv Ann und Jürgen Wilde / VG Bild-Kunst, Bonn 2016

Kulturhighlights im Dezember

Niemand hat NRW so fotografiert wie Albert Renger-Patzsch, die Kammerspiele zeigen schon wieder experimentelles Performance-Theater einer Gasttruppe - und das Weihnachtsballett heißt "Spartacus". Die Kulturtipps für Dezember.

Kultur
Philip Dechamps spielt die Hauptrolle im Schweinestall (Foto: Julia Baumann)

Kulturhighlights im November

Im Residenztheater geht es um die BRD der sechziger Jahre, Carolin Emcke liest gegen den Hass von Heute - und die Kammerspiele bringen "8 ½ Millionen" von Tom McCarthy auf die Bühne.

Kultur

Neue Kommentare

Gessner zu München im Detail (207)
Anatomischen Anstalt München / Architekt Max Littmann!
Kramer zu Wann in deinem Viertel Hofflohmarkt ist
Bei solchem Flohzirkus sollte man sich lieber selbst den eigenen Keller- und...
MünchenBlogger zu Mit Element of Crime zum Puch
Besser geht es nicht: Nun hat auch noch der einzigartige Voodoo Jürgens aus...
Mike zu Philipp Lahm als Theaterstück
Hi, wollte nur mal darauf hinweisen, dass der Artikel im RSS Feed Bei "um was...
Gillmann Axel zu Taxifahren für einen Euro
Auch wenn ich die Müncher Taxipreise als heftig empfinde.. ist dieses...
Aerosmith statt Rockavaria
Tipps des Tages

Freitag, 26. Mai 2017

Aerosmith statt Rockavaria