Imbiss in München (4)

Taqueria Milagros

Gut mexikanisch essen können Münchner in der Taqueria Milagros - inzwischen gibt es den Imbiss sogar an drei Orten in der Stadt.

Das Restaurant Milagros lag in bester Lage direkt am Viktualienmarkt. Es war ein netter, authentischer Mexikaner - doch die Miete offenbar doch ein wenig zu hoch. Er musste vor einigen Monaten schließen.

Doch das Milagros existiert weiter - sogar an drei Orten in München. Denn vor knapp drei Jahren eröffneten die Betreiber die Taqueria Milagros am Isartor, inzwischen sind am Hirschgarten und am Olympia-Einkaufszentrum zwei weitere Imbisse dazu gekommen.

Wir waren im Lokal am Isartor. Es gibt Burritos, Quesadillas oder Tacos, zu denen man eine Füllung wählen kann. Diese sind ziemlich ungewöhnlich. Der Gast kann beispielsweise "Carnitas de Pato" ordern, eine Entenspezialität aus Zentralmexiko. Oder "Barbacoa de Carne", ein zartes Rind aus Nordmexiko. Die Gerichte kosten um die sieben Euro.

winke.jpg

Wohl fühlen wird sich der Gast im Milagros am Isartor gleich - obwohl es nur ein kleiner Imbiss ist. Die Einrichtung ist in hellen Farben gehalten. Winkekatzen mit Lucha-Libre-Maske grüßen von den Wänden. Die Holztische sind so lang, dass man schnell mit dem Nachbar ins Gespräch kommt. Ein netter Ort!

Die drei Standorte:

Zweibrückenstraße 9, 80331 München, geöffnet täglich von 10 bis 22 Uhr

Am Hirschgarten, Birketweg 30, 80639 München, Mo-Sa 11:00-21:00 Uhr

Im Mona (beim Olympiaeinkaufszentrum), Pelkovenstr. 143-147, 80992 München, Mo-Sa 10:30-21:00 Uhr

Mehr Infos gibt es hier.

Neuen Kommentar schreiben

Imbiss in München

Die Suppenküche an der Schwanthaler Höhe (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Le Du
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Das Yum to Take am Hohenzollernplatz (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Fotos: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Sasou
(Fotos: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Fotos: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Archivfoto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: Pommes Boutique)
(Foto: MünchenBlogger)
(Archivfoto - damals noch mit dem Café Gap nebenan: Lisa Sonnabend)
Spaghetti Bolognese oder Paellla? Die Lekkerei (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Warmi Nudelbar
Burritos in der Taqueria Milagros (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Bi Bim Bap beim Koreaner (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (75)

S.A.M.

Die Einstürzenden Neubauten

Konzerthighlights im September

Mit den Einstürzenden Neubauten

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (74)

Royal India

Die Chemical Brothers kommen

Konzerthighlights im August

Die Chemical Brothers kommen