Direkt zum Inhalt
Münchner Ansichten

Riots not Diets

Revolution vorm Georgenhof? Nicht nötig, hier gibt es zu viele Schnitzel.
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)

Manche Münchner Sprayer haben das Talent, ihr Tag genau am falschen Ort zu setzen. Man findet Bayern-Schriftzüge im blauen Giesing, das Fassbinder-Konterfei vor dem BWL-Hörsaal und vor kurzem hat einer ein Grafiti an die Mauer des Georgenhofs gesprüht, ein Ort, der für alles andere als gesundes Essen bekannt ist: "Riots not diets". So gehen die Gäste in das Lokal, bestellen ein Schnitzel - und die Revolution in München? Bleibt mal wieder aus.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.