Café in München (21)

Katzentempel

Schmusen und streicheln: Im Katzentempel werden so viele Zärtlichkeiten wie in keinem anderen Café der Stadt ausgetauscht. Denn es strawanzen sechs Katzen herum.

(Foto: MünchenBlogger)

(Foto: MünchenBlogger)

Vor den Fensterscheiben bleiben die Passanten stehen und blicken staunend oder Kopf schüttelnd hinein. Innen springen immer wieder Gäste auf und stürzen sich auf einen der fünf Stars des Lokals, der gerade nicht verzückt von einem anderen berührt wird. Das erste Katzencafé Deutschlands, der Katzentempel, eröffnete 2013 in der Türkenstraße - und ist immer noch eine Attraktion.

Die Gäste trinken Saftschorle, essen eine vegetarische Kleinigkeit oder jagen den Katzen im Lokal hinterher. Doch nicht jeder Gast wird immer zufriedengestellt. Zum Beispiel dann nicht, wenn sich zwei rotweiße Tigerkatzen für eine Stunde lang auf eine der Ausweichmöglichkeiten, ein Brett in zwei Metern Höhe, zurückgezogen haben und ein Nickerchen halten. Um die wenigen Tiere wird dann gekämpft: Eine junge Frau versucht die Siamkatze mit einer Schnur anzulocken, eine ältere Dame packt sie sich schnell, ehe sie weglaufen kann, ein Kind rennt im Lokal auf und ab und jagt eines der Tiere, viele warten und warten und hoffen auf eine Streichelgelegenheit. Doch die Katzen stört dies nicht. Wenn es den Katzen zu viel ist, können sie sich im Hinterraum zurückziehen.

Katzentempel, Türkenstraße 29, geöffnet von 11 bis 20 Uhr, Sonntag 10 bis 18 Uhr, mehr Infos hier.

Neuen Kommentar schreiben

Café in München

(Foto: MünchenBlogger)
Hier versteckt sich das La Vespa (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Ein Stück Rhabarbergrießkuchen (Foto: MünchenBlogger)
(Fotos: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Archivfoto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Archivfoto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Hachis Parmentier im Café Immersatt (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Fotos: MünchenBlogger)
(Fotos: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)

Tipps des Tages

Die Scientists im Jahr 2006 im Backstage (Archivfoto: MünchenBlogger)

Freitag, 25. Mai 2018

We Are Scientists

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (72)

Siddhartha

Scott Matthew

Kulturhighlights im Mai

Scott Matthew kostenlos beim Theatron

Die Suppenküche an der Schwanthaler Höhe (Foto: MünchenBlogger)

Imbiss in München (30)

Münchner Suppenküche

(Foto: MünchenBlogger)

Münchner Ansichten

Wert dein Viertel ab