Direkt zum Inhalt
Münchner Ansichten

Monaco Standl

Der Monaco Franze! Seit Jahren sitzt er auf seinem Stammplatz an der Münchner Freiheit und schaut mit verklärtem Blick den Passanten hinterher. Doch nun ist dem Stenz die Sicht versperrt worden.
(Foto: muenchenblogger)
(Foto: muenchenblogger)

An der Münchner Freiheit ist die Weinachtszeit ausgebrochen. In Buden werden Geschenke verkauft, Glühwein ausgeschenkt und Crepes zubereitet. Die Menschen srömen aus allen Vierteln der Stadt zum Schwabinger Weihnachtsmarkt - und einer wird dabei ganz schön an den Rand gedrängt: Helmut Fischer bzw. Monaco Franze.

Am Café Münchner Freiheit sitzt seit Jahren die Statue des Schauspielers und Serienheld. Doch nun schaut der Stenz nicht mehr den Damen hinterher, sondern blickt hinein in eine Christikindlmarktbude, wo er zusehen kann, wie die Crepes mit Schoko bestrichen werden.

Bildergalerie:

Christkindlmärkte in München

Ein Rundgang über den Weihnachtsmarkt am Marienplatz und den Schwabinger Christkindlmarkt.
Fotos: muenchenblogger (Dezember 2011)

Kommentare

Dorfkramer am Mo., 12.12.2011 - 23:02

Naja, Budenzauber eben. Aber der Franze hat es wenigstens zum Denkmal geschafft, während der Tscharlie nur im Bewusstsein seiner Freunde überlebt hat.

Neuen Kommentar hinzufügen
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.