Ein Denkmal für Manni Kopfeck!

Heute wäre Karl Obermayr 75 Jahre alt geworden. Der geniale Schauspieler, der 1985 mit nur 54 Jahren viel zu früh verstarb, wird wohl den meisten in der Rolle des Manni Kopfeck in Erinnerung bleiben. Als Spezl vom Monaco Franze hat sich Karl Obermayr endgültig in die Herzen der Fernsehzuschauer gespielt. Selbst nachdem ihm der Monaco in der letzten Folge "Abgestürzt" die Wohnung angezündet hat, kann der Manni seinem besten Freund nicht lange böse sein.

Wenn Manni Kopfeck in der verkohlten Wohnung am Fenster stehend seinem nun vollends dem Suff verfallenen Kumpel ein sorgenvolles "Fraaanzeee..." hinterher ruft, so ist das ohne Zweifel einer der herzergreifendsten Momente der deutschen Fernsehgeschichte.

Und der Monaco Franze? Der sitzt heute Tag und Nacht bei Wind und
Wetter vor dem Café Münchner Freiheit und lächelt als Bronzestatue sein verschmitztes Monaco-Lächeln. Doch dieses Lächeln wirkt bei genauerem Hinsehen irgendwie versteinert - es lässt einen Hauch von Sehnsucht erkennen: Sehnsucht nach seinem Freund Manni Kopfeck.

Monaco Franze an der Muenchner Freiheit

Wir fordern deshalb: Baut dem Manni Kopfeck ein Denkmal und stellt ihn neben seinen Freund Monaco an die Münchner Freiheit! Denn der Franze ohne den Manni, das ist wie das Oktoberfest ohne Bier, das ist wie die Weißwurst ohne Senf, das ist wie die Marianne ohne den Michael! Künstler dieser Stadt, entwerft ein Denkmal für Manni Kopfeck! Das ist doch längst überfällig, oder etwa nicht?

Kommentare

Wie wahr! Ich unterstütze diese Forderung mit Nachdruck!!!!
Es gibt aber immerhin schon ein Lokal, das nach dem Manni benannt ist.

servus maximilian,

ich befürworte ebenfalls das denkmal fürn manni. war grad auch am nordfriedhof unterwegs und habe versucht sein grab zu finden.
weist du wo das ist?
danke
florian

Hi Flo, wo das Grab genau ist, weiß ich leider nicht. Aber vielleicht hilft dir das weiter: findagrave.com, da gibt es ein Foto. Was das Denkmal für Manni Kopfeck betrifft, bleiben wir am Ball ;-)

Das Grab liegt auf dem Waldfriedhof in Freising.

ja....auch wir in köln wollen, dass manni kopfeck endlich neben franzee gepflanzt wird...weil a bisserl was geht immer...

hab gestern wieder die edition aus jan. 04 mir angeschaut..himmlisch...

monaco und kopfeck sind unsterblich;-))))))

Immer ziehts mich nach München mein geliebtes Bayern . Aber das Leben hat anderes vor. Deshalb bin i total weis blau und bin immer noch in Monaco Franze und Manni verliebt. Es war so wahrhaftig natürlich und echt , als hät keiner den Text lernen müssen . Ich hoff ich treff die 2 Im Himmel am besten gleich am Anfang . Dann wirds net so schlimm. Bitte lasst den Franze net allein da sitzen . Bitte machts was . Es lässt sich nimmer wiederholen , heut kannst ja den Fernseher fast nimmer einschalten, lauter Schrott.

Vielen Dank für die Seite Monika Binder aus der Schweiz

auch als Berliner bin ich fuer das denkmal ! echtes urgestein! Manni und Monaco ....
nostalgie kommt auf.

Neuen Kommentar schreiben

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (75)

S.A.M.

Die Einstürzenden Neubauten

Konzerthighlights im September

Mit den Einstürzenden Neubauten

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (74)

Royal India

Die Chemical Brothers kommen

Konzerthighlights im August

Die Chemical Brothers kommen