Didi erklärt uns die Fußball-WM!

Eines ist Münchens berühmtester Obst- und Gemüsehändler Didi ganz sicher nicht: medienscheu. Den meisten dürfte Didi als rotbackiger Wetterfrosch des RTL-Regionalfensters für München bekannt sein, seit einiger Zeit gehört er auch der schreibenden Zunft an: Für das neue Wochenblatt "Hallo München" kommentiert Didi regelmäßig in derbstem Bairisch das Münchner Stadtleben.

 Didi WM 2006 München

Von seinem Stand an der Ludwigstraße aus hat der Mann auch einen hervorragenden Überblick über das WM-Geschehen. Wir haben Didi um seine Expertenmeinung zur WM gebeten. (Zum besseren Verständnis wurde das Interview von muenchenblogger ins Hochdeutsche übersetzt).

Wer wird Weltmeister, Didi?

Ganz klar: Bayern.

Wie jetzt, der FC Bayern oder die Sechzger?

Weder noch: Die bayerische Nationalmannschaft natürlich.

Und die deutsche Mannschaft?

Die kommen ins Finale, verlieren aber deutlich gegen die Bayern.

Wer ist der beste Spieler der deutschen Elf?

Mehmet Scholl.

Aber der spielt doch gar nicht mit.

Ja mei.

Hast du irgendwelche Sonderangebote zur Weltmeisterschaft?

Ja freilich, Melonen, Kokosnüsse und Bananen gibt's während der WM im Sonderangebot.

Und die kosten dann die Hälfte?

Nein, das Doppelte natürlich!

Eine Frage noch, Didi: Womit wird München der Welt in Erinnerung bleiben?

Dass zum ersten mal in der Geschichte Münchens das Bier ausgeht.

Didi, wir danken Dir für das Gespräch.

Gern geschehen. Pfiad eich!

 

Bisherige Interviews zur WM:

Hobbyfußballer und Bayerns SPD-Fraktionschef Franz Maget über die WM

Rich von Cosmic Casino zur WM

Oliver von Celest, wer wird Weltmeister?

Kommentare

Hello. And Bye.

Hello. And Bye.

Neuen Kommentar schreiben

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBloger)

Imbiss in München (31)

Chi Thu im Glockenbachviertel

(Fotos: MünchenBlogger)

Bar der Woche (139)

Schwarzer Dackel

(Foto: MünchenBlogger)

Café in München (33)

Café Bellevue di Monaco

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (75)

S.A.M.

Die Einstürzenden Neubauten

Konzerthighlights im September

Mit den Einstürzenden Neubauten