Ab 1. Oktober

Studenten fahren mit Semesterticket

Jahrelang wurde verhandelt, ab Oktober geht es nun los: Münchens Studenten können ein Semesterticket nutzen.

Im Dezember stimmten Münchens Studenten für die Einführung des Semestertickets, zum 1. Oktober kommt es nun.

Das Konzept: Alle rund 70.000 Studenten zahlen 59 Euro pro Semester und können damit zwischen 18 und 6 Uhr im Gesamtnetz fahren sowie am Wochenende ganztags. Zur Vorlesung kommen sie damit also nicht: Dafür müssen die Studenten insgesamt 141 Euro pro Semester berappen, dann haben sie zu jeder Zeit freie Fahrt.

Das Ticket gilt nun für zwei Jahre auf Probe - dann will die Stadt die Kosten analysieren und ein Resümee ziehen. Die Automaten sind bereits präpariert.

Neuen Kommentar schreiben

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBloger)

Imbiss in München (31)

Chi Thu im Glockenbachviertel

(Fotos: MünchenBlogger)

Bar der Woche (139)

Schwarzer Dackel

(Foto: MünchenBlogger)

Café in München (33)

Café Bellevue di Monaco

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (75)

S.A.M.

Die Einstürzenden Neubauten

Konzerthighlights im September

Mit den Einstürzenden Neubauten