Die neue Münchner Freiheit

Eine U-Bahn sieht gelb

Seit kurzem ist die Münchner Freiheit gelb, besser gesagt grellgelb. Nicht allen Münchnern gefällt dies.

Wie gefällt Euch das neue Gesicht der U-Bahnstation Münchner Freiheit? Peppig und modern oder einfach grell und nervig? Hier sind Bilder vom derzeit umgestalteten U-Bahnhof.

Kommentare

Mir gefiel ganz klar das alte Design besser.

By the way: heisst es korrekt "Münchener Freiheit" (Bild 5) oder "Münchner Freiheit" (Bild 6)?

Das alte Design war grauenhaft, das neue ist auf jeden Fall besser (wenn auch für sich betrachtet nicht sonderlich gelungen).

Die zukünftige, neue Schreibweise lautet "Münchner Freiheit", wie auf Bild 6 zu sehen.

Nunja, "neu" ist die Schreibweise seit nun ca. 10 Jahren nicht mehr...
Rhein-Zeitung - Die "Münchener Freiheit" verliert ein "e" (1998): ... Auch der Verkehrsverbund wird die Fahrpläne und Schilder an den U-Bahnen, Bussen und Straßenbahnen nach und nach austauschen. Über die Kosten gibt es keine Schätzung. Die Stadtwerke werden den U-Bahnhof mit neuen Schildern ausstatten. ... (Wie man sieht, hat es aber lange gedauert...).

Ist das "gelb" eigentlich nicht vielmehr ein lindgrün?

Na warten wir mal ab wies aussieht wenns fertig ist. Ich hoffe da kommt noch was, was die grelle Farbe abmildert. Auch gut dass die Säulen (noch?) dunkelblau sind.

Hm ich finde die Wände sind gelbgrün geworden und nicht gelb wie geplant.. Ihr auch?

Ich fand das alte Design auch viel schöner als das neue. Meine Meinung zum U-Bahnhof Schwabing

Neuen Kommentar schreiben

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBloger)

Imbiss in München (31)

Chi Thu im Glockenbachviertel

(Fotos: MünchenBlogger)

Bar der Woche (139)

Schwarzer Dackel

(Foto: MünchenBlogger)

Café in München (33)

Café Bellevue di Monaco

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (75)

S.A.M.

Die Einstürzenden Neubauten

Konzerthighlights im September

Mit den Einstürzenden Neubauten