Rock gegen Studiengebühren auf dem Marienplatz

 Rock gegen Studiengebuehren MarienplatzDie Zeiten werden härter für Studenten: Am 1. Juni tritt in Bayern das neue Hochschulgesetz in Kraft, womit die umstrittenen Studiengebühren schon bald Wirklichkeit werden. Einen Tag vorher, am Mittwoch, den 31.05.2006, rufen die Studierendenvertretungen von Uni und FH zur großen Protestaktion “Rock gegen Studiengebühren” auf.

Ab 13:30 Uhr wird lautstark und mit viel Prominenz aus Politik, Kabarett und Musik gegen die aktuelle Bildungspolitik demonstriert. Nach einer Eröffnungsrede von OB Christian Ude steht zunächst ein Auftritt der Biermösl Blosn auf dem Programm.

Im Laufe des Tages folgen mit Georg Ringsgwandl, Phonoboy und den Bananafishbones viele weitere Live-Acts, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Der Eintritt ist frei.

Rock gegen Studiengebühren
Mittwoch, 31.5.2006, ab 13:30 Uhr
Marienplatz

Programm:
Kurze Eröffnungsrede (OB Christian Ude)
Biermösl Blosn
1. Rede gegen Studiengebühren
Sven Kemmler
Jenson
Schein
2. Rede gegen Studiengebühren
Audiopilot
Stephan Zinner
Emil Bulls
Ringsgwandl
Stephan Zinner
3. Rede gegen Studiengebühren
Phonoboy
Emil Bulls
Bananafishbones
Abschlussrede

Weblink: www.rockgegenstudiengebuehren.de

Kommentare

super Sache - Wir sind dabei!

Neuen Kommentar schreiben

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (74)

Royal India

Die Chemical Brothers kommen

Konzerthighlights im August

Die Chemical Brothers kommen

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (73)

The Pham's

Ausgehetzt!

Demo in München

Ausgehetzt!