Veranstaltungsreihe im Muffatcafé

Der Smart Club ist zurück

Das Atomic Café ist zu - doch der Smart Club kehrt zurück. Von diesem Freitag an findet die Indie-Pop-Party im Muffatcafé statt. Allerdings nicht mehr jede Woche.

Das Atomic Café ist zu - doch der Smart Club hat überlebt. Die Indie-Veranstaltungsreihe wird an diesem Freitag erstmals im Muffatcafé stattfinden und in unregelmäßigen Abständen wiederholt werden.

In der Ankündigung heißt es: Es wird also weiter „Indie-Pop in seinen aktuellsten Varianten, geremixed, als Klassiker, mit rockigen, folkigen oder elektronischen Einflüssen gespielt, betanzt und gefeiert werden“.

Zum Auftakt legen British.Music.Club aus Berlin und Max Power aus München auf. Von 22 bis 23 Uhr Eintritt frei, danach acht Euro.

Wer weiß: Vielleicht kehrt bald auch der Brittwoch wieder in die Stadt zurück.

Kommentare

Der Brittwoch ist doch jetzt schon quasi wieder da:
https://www.facebook.com/events/782292838521417

Neuen Kommentar schreiben

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBloger)

Imbiss in München (31)

Chi Thu im Glockenbachviertel

(Fotos: MünchenBlogger)

Bar der Woche (139)

Schwarzer Dackel

(Foto: MünchenBlogger)

Café in München (33)

Café Bellevue di Monaco

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (75)

S.A.M.

Die Einstürzenden Neubauten

Konzerthighlights im September

Mit den Einstürzenden Neubauten