Micro Compact Home: Käfighaltung für Studenten?

Sieht so die Studentenbude von morgen aus? Im Rahmen der Architekturwoche München ist derzeit am Odeonsplatz eines der so genannten "Micro Compact Homes" zu besichtigen. Die Mini-Wohnwürfel, die auf den ersten Blick wie Bauklötze für Riesen wirken, wurden entworfen, um eine vorübergehende Behausung z.B. für Gaststudenten, Sportler oder Geschäftsleute zu schaffen.

Foto O2 Wohnwuerfel Micro Compact Home

In der Studentenstadt wurden im Herbst vergangenen Jahres einige der nur 2,65 Meter breiten Würfel aufgestellt und von Studenten bezogen. Den Bewohnern des "o2 student village" gefiel es so gut in ihren Wohnboxen, dass sie eine Verlängerung der ursprünglich auf ein halbes Jahr begrenzten Wohnzeit beantragten.

Photo O2 Wohnwuerfel Micro Compact Home

Muenchenblogger hat einige Eindrücke der futuristischen Wohngelegenheiten festgehalten. Die Würfel sind zwar nichts für klaustrophobische Naturen, haben aber einen entscheidenden Vorteil: Sie lassen sich ganz wunderbar stapeln.

Bilder O2 Wohnwuerfel Micro Compact Home

Fotos O2 Wohnwuerfel Micro Compact Home

Foto O2 Wohnwuerfel Micro Compact Home

Bild O2 Wohnwuerfel Micro Compact Home

Neuen Kommentar schreiben

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBlogger)

Café in München (33)

Café Bellevue di Monaco

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (75)

S.A.M.

Die Einstürzenden Neubauten

Konzerthighlights im September

Mit den Einstürzenden Neubauten

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (74)

Royal India

Die Chemical Brothers kommen

Konzerthighlights im August

Die Chemical Brothers kommen