Poesie-Adventskalender

O du poetische Weihnachtszeit

An der U-Bahnhaltestelle Silberhornstraße ist der etwas andere Adventskalender zu bestaunen: Beim Poesie-Adventskalender gibt es jeden Tag ein neues Gedicht.

Es gibt Adventskalender mit Schokoladen, es gibt Adventskalender mit kleinen Spielsachen - und es gibt 2014 in München auch einen Adventskalender mit Poesie. In der U-Bahnstation Silberhornstaße.

Auf einem großen Plakat schreibt ein Poet täglich ein neues Gedicht hinzu. "Advent Advent, Frieden brennt, Welt rennt, Menschen in Not, Morgen tot. Nachgedacht? Hilfe bracht! Heilige Nacht!" So lautet eines der Gedichte.

Initiiert wurde der Adventskalender von der Künstlerin Katharina Schweissguth, die am Hans-Mielich-Platz bereits den Poesiebriefkasten ins Leben gerufen hat. Jeden Tag schreibt ein Dichter ein neues dazu - und München wird ein bisschen poetischer.


Mehr Informationen gibt es hier.

Neuen Kommentar schreiben

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBloger)

Imbiss in München (31)

Chi Thu im Glockenbachviertel

(Fotos: MünchenBlogger)

Bar der Woche (139)

Schwarzer Dackel

(Foto: MünchenBlogger)

Café in München (33)

Café Bellevue di Monaco

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (75)

S.A.M.

Die Einstürzenden Neubauten

Konzerthighlights im September

Mit den Einstürzenden Neubauten