Trödel in München

Übersicht der Hofflohmärkte

Ob Schwabing, Untergiesing oder Moosach: Wann es in den Hinterhöfen der Viertel Flohmärkte gibt. Eine Übersicht.

In Haidhausen waren sie in diesem Jahr schon, an diesem Samstag (7. Mai) geht es nun durch Hadern und den Westpark. Die Hofflohmärkte.

In den vergangenen Jahren haben sich die Viertel-Flohmärkte zu immer beliebteren Events entwickelt. Es kommen nicht nur Nachbarn, sondern auch viele Münchner aus weit entfernt gelegene Bezirken, um Trödel zu kaufen und das Viertel zu erkunden.

2016 stehen folgende Hofflohmärkte an:

14. Mai: Westend, ab 10 Uhr
21. Mai: Thalkirchen und Mittersendling, ab 10 Uhr
3. Juni: Gern, ab 17 Uhr
4. Juni: Dreimühlen- & Schlachthofviertel, ab10 Uhr
10. Juni: Bogenhausen, ab 17 Uhr
11. Juni: Lehel, ab 9 Uhr
11. Juni: Schwabing, ab 10 Uhr
17. Juni: Nymphenburg, ab 17 Uhr
18. Juni: Maxvorstadt, ab 10 Uhr
24. Juni: Harlaching, ab 17 Uhr
1. Juli: Untermenzing, ab 17 Uhr
2. Juli: Solln / Obersendling / Forstenried, ab 10 Uhr
9. Juli: Obermenzing, ab 10 Uhr
15. Juli: Moosach, ab 17 Uhr
16. Juli: Pasing, ab 10 UHr
22. Juli: Maxvorstadt, ab 17 Uhr
23. Juli: Sendling, ab 10 Uhr
16. September: Haidhausen, ab 17 Uhr
24. September: Obergiesing, ab 10 Uhr
8. Oktober: Au und Untergiesing, ab 10 Uhr

Neuen Kommentar schreiben

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBloger)

Imbiss in München (31)

Chi Thu im Glockenbachviertel

(Fotos: MünchenBlogger)

Bar der Woche (139)

Schwarzer Dackel

(Foto: MünchenBlogger)

Café in München (33)

Café Bellevue di Monaco

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (75)

S.A.M.

Die Einstürzenden Neubauten

Konzerthighlights im September

Mit den Einstürzenden Neubauten