Eisbär-Baby im Tierpark Hellabrunn

Ein Weihnachtsbär für München

Es gibt noch gute Nachrichten: München hat wieder ein Eisbärbaby!

Die Welt ist doch nicht nur schlecht. "Nachdem die Eisbärenzwillinge Nela und Nobby Anfang des Jahres Hellabrunn verlassen haben, können sich die Tierpark-Besucher zum Jahresende über neuen Nachwuchs freuen", heißt es auf der Seite des Tierpark Hellabrunn. "Eisbärin Giovanna ist wieder Mutter geworden! Das muntere Eisbären-Junge ist wohlauf und Giovanna kümmert sich liebevoll um ihr Kleines. Vater ist wieder der 17-jährige Yoghi."

Am 21. November um 15:06 Uhr kam das knuddelige Bärenbaby zur Welt. Die Mutter wärmt es seitdem an ihrem Hals oder zwischen ihren Pfoten, wie auf Videoaufnahmen zu sehen ist. Der Nachwuchs wiegt derzeit 600 Gramm und ist etwa 20 Zentimeter klein. Schon in wenigen Wochen wird das Bärchen das erste Mal seine Höhle verlassen und sich den Münchnern zeigen.

Mehr Bilder von dem Baby gibt es hier, Videos hier.

Neuen Kommentar schreiben

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBloger)

Imbiss in München (31)

Chi Thu im Glockenbachviertel

(Fotos: MünchenBlogger)

Bar der Woche (139)

Schwarzer Dackel

(Foto: MünchenBlogger)

Café in München (33)

Café Bellevue di Monaco

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (75)

S.A.M.

Die Einstürzenden Neubauten

Konzerthighlights im September

Mit den Einstürzenden Neubauten