Einigung im Tarifkonflikt

Streik im Nahverkehr abgesagt

Die Wende kam überraschend: Der für Dienstag, den 24. März 2009 angekündigte Streik bei U-Bahn, Bus und Tram wurde abgesagt, die Tarifparteien konnten am Samstag eine Einigung erzielen.

Großes Aufatmen und Erleichterung bei den Fahrgästen der MVG: Im öffentlichen Nahverkehr in Bayern wird es keine weiteren Streiks geben. Während am Donnerstag die Fronten zwischen Gewerkschaft und Arbeitgebern noch verhärtet schienen, konnte nun überraschend eine Einigung erzielt werden.

Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di teilte mit, ein kurzfristig vorgelegtes verbessertes Angebot der Arbeitgeber habe zu der Einigung geführt. So verzichteten diese z.B. auf die Wochenarbeitszeitverlängerung um eine halbe Stunde auf 39 Stunden.

Dem Ergebnis der Verhandlungen müssen die Gewerkschaftsmitglieder bei einer Urabstimmung bis kommenden Freitag noch zustimmen.

Foto: FloSch / Wikipedia

Kommentare

Schade.

Neuen Kommentar schreiben

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBloger)

Imbiss in München (31)

Chi Thu im Glockenbachviertel

(Fotos: MünchenBlogger)

Bar der Woche (139)

Schwarzer Dackel

(Foto: MünchenBlogger)

Café in München (33)

Café Bellevue di Monaco

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (75)

S.A.M.

Die Einstürzenden Neubauten

Konzerthighlights im September

Mit den Einstürzenden Neubauten