Marienplatz

Dramatische Meisterfeier des FC Bayern

Während der FC Bayern am Sonntag auf dem Marienplatz die 25. Meisterschaft feiert, kämpft der TSV 1860 in Karlsruhe um den Klassenerhalt. Über einen kontroversen Fußballnachmittag in München.

Es könnte zu einer Ironie der Münchner Fußballgeschichte gewerden. Am Samstag Sonntag feiert der FC Bayern die 25. Meisterschaft auf dem Marienplatz - und dennoch dürfte die Stimmung etwas getragen sein. Die Wetterprognose ist alles andere als rosig und ein Titel ist nach den Maßstäben der Bayern mindestens einer zu wenig.

Dennoch könnte am Sonntagnachmittag lauter, ungezügelter Jubel ausbrechen. Um 14 Uhr werden die Spieler auf dem Marienplatz erwartet - um 15.30 Uhr kämpft der TSV 1860 München in Karlsruhe um den Verbleib in der 2. Liga.

Sollten die Löwen das letzte Spiel der Saison vergeigen, steigen sie womöglich ab. So einige in der roten Meute am Marienplatz dürften dies mit Freude registrieren. Sollten die Sechziger dagegen den Klassenerhalt schaffen, kann man von einem ausgehen: Auf den Marienplatz werden die Anhänger nicht kommen für die Party. Blau und Rot ergibt Lila - eine Farbe, die in der Münchner Fußballgeschichte nicht vorkommt.

Kommentare

schickts den volontär wieder hoam, und erklärts eam den unterschied zwischen samstag und sonntag, oder lasstsn an kalenderlesekurs macha

??? Vielleicht machst Du den, Du Vollhonk. Wia ward des?

Neuen Kommentar schreiben

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBloger)

Imbiss in München (31)

Chi Thu im Glockenbachviertel

(Fotos: MünchenBlogger)

Bar der Woche (139)

Schwarzer Dackel

(Foto: MünchenBlogger)

Café in München (33)

Café Bellevue di Monaco

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (75)

S.A.M.

Die Einstürzenden Neubauten

Konzerthighlights im September

Mit den Einstürzenden Neubauten