Odeonsplatz oder Josephsburg: Welcher ist Münchens schönster U-Bahnhof?

Münchens inoffizieller U-Bahn-Experte FloSch fragt sich auf seinem Münchner-U-Bahn-Blog, welche die schönste U-Bahnhaltestelle in München ist:

Ich werde immer wieder gefragt, was ich für Münchens schönsten U-Bahnhof halte. Aber ich bin ehrlich gesagt nicht in der Lage, darauf eine definitive Antwort zu geben. München hat einfach zu viele schöne U-Bahnhöfe!

Foto Westfriedhof Florian Schütz

Ob "abgefahrene" Stationen wie Odeonsplatz oder Georg-Brauchle-Ring. Oder eher Bahnhöfe, an denen man seltener vorbeikommt, wie Dülferstraße oder Josephsburg. So ganz entscheiden kann sich FloSch nicht. Vielleicht könnt ihr ihm ja helfen.

(Foto: Westfriedhof, Florian Schütz)

Kommentare

Josephsburg! Außerdem find ich riecht es da immer so geheimnisvoll. Nach mittelalterlicher Krypta. Oder bild ich mir das nur ein?

Neuen Kommentar schreiben

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBloger)

Imbiss in München (31)

Chi Thu im Glockenbachviertel

(Fotos: MünchenBlogger)

Bar der Woche (139)

Schwarzer Dackel

(Foto: MünchenBlogger)

Café in München (33)

Café Bellevue di Monaco

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (75)

S.A.M.

Die Einstürzenden Neubauten

Konzerthighlights im September

Mit den Einstürzenden Neubauten