Neue Party im Strom

We Can Be Heroes

Neue Indie-Party für München: Bei "We Can Be Heroes" wird am 8. April im Strom getanzt.

München bekommt eine neue Party, die klingt vielversprechend und trägt den schönen, an David Bowie angelehnten Namen: "We Can Be Heroes". Am Samstag, den 8. April wird im Strom Indie, Alternative, Punkrock und Garage aufgelegt.

In der Ankündigung heißt es:

"Ein Abend mit vielen neuen, wenig oder selten gespielten Songs. Es wird sehr Gitarren-lastig, darf gerne rumpeln oder krachig sein, nicht ohne Melodien und Eingängigkeit vermissen zu lassen."

Versprochen werden Songs von Warpaint, Frank Turner, Violent Femmes, The National oder Drangsal. Getanzt wird hierzu in gemütlicher Runde - nämlich nur im kleinen Raum des Strom.

Allerdings wird es "We Can Be Heroes" zumindest zunächst nicht regelmäßig veranstaltet. Erst wenn der Abend gut ankommen sollte, gibt es weitere Termine. Also unbedingt hingehen! Eintritt beträgt nur vier Euro.

Mehr Infos hier.

Neuen Kommentar schreiben

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBloger)

Imbiss in München (31)

Chi Thu im Glockenbachviertel

(Fotos: MünchenBlogger)

Bar der Woche (139)

Schwarzer Dackel

(Foto: MünchenBlogger)

Café in München (33)

Café Bellevue di Monaco

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (75)

S.A.M.

Die Einstürzenden Neubauten

Konzerthighlights im September

Mit den Einstürzenden Neubauten