Direkt zum Inhalt
Dinge, die die Welt nicht braucht

Der Noagerl-Schützer

"Wir führen alles was Sie brauchen; was wir nicht führen brauchen Sie auch nicht" - so lautet das Geschäfts-Motto von Suckfüll in der Türkenstraße. Wir prüfen nach.
Dieser Flasche steht kein Hut. (Foto: muenchenblogger)
Dieser Flasche steht kein Hut. (Foto: muenchenblogger)

Vom Bügeleisen bis zum Briefkasten - bei Suckfüll in der Maxvorstadt gibt es wirklich alles, was des Hausrats-Suchenden Herz begehrt. Doch Suckfüll führt auch einige Utensilien, die in weiten Teilen der Bevölkerung auf Unverständnis stoßen dürften.

Für was soll zum Beispiel diese komische Bierflaschen-Kappe gut sein, die wir neulich im Schaufenster entdeckt haben? Wer braucht das? Etwa Leute, die Mittags ihre erste halbe Halbe trinken und sich den abgestandenden Rest für den Abend aufheben wollen? Des geht doch ned!

Auffällig ist zudem, dass der Preis für das eigenartige Utensil, das wie eine traditionell verbrämte Mischung aus Camping-Hut und preußischer Pickelhaube aussieht, mit 8,30 Euro in etwa dem diesjährigen Preis für eine Wiesn-Maß entspricht. Zufall?

Kommentare

Zico am Do., 02.10.2008 - 11:57

Ich hab das Teil - den Bierdeckel - auch. Total geiles Teil, da wird die Bauhalbe auf einmal salonfähig!

Rossi am Fr., 03.10.2008 - 19:21

Ich brauch unbedingt den Noagerl-Schützer. Kann man diesen irgendwo bestellen. Bitte mailt mir zu wo es das Ding gibt.

Gruss Rossi

Stefan am Di., 14.10.2008 - 11:38

Aber Hallo! Wer braucht denn sowas? Wenn man damit wenigsten die nächste Flasche auch gleich aufmachen könnt, würd ich's ja noch einsehen, aber dabei geht' wahrscheinlich kaputt - kaputt - kaputt.
Grüßle, Stefan

ALEX am Mi., 03.06.2009 - 09:34

Schaut euch das Teil mal an, hab ich neulich entdeckt, passt zu dem Thema und zu München sowieso:

www.meimass.de

Neuen Kommentar hinzufügen
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.