"Refugees welcome" in München

"Munich greets refugees with help and kindness"

Die ganze Welt schaut auf München - und ist stolz auf die Stadt. Eine Auswahl an internationalen Pressestimmen zum Empfang der Flüchtlinge in der Stadt.

Es gibt Tage, an denen will man rufen: "Ey, Berlin, moin Hamburg! Schaut mal zu uns runter". Es sind Tage wie an jenem Dezembertag 1992, als die Bewohner bei der Lichterkette 400 000 Kerzen gegen Fremdenhass anzündeten. Es sind Tage wie jene Winterabende, als Tausende Münchner gegen Pegida demonstrierten. Und auch in dieser Woche kann jeder Münchner verdammt stolz sein.

Als Tausende Flüchtlinge am Hauptbahnhof ankamen, kamen die Münchner in Scharen, um zu helfen. Sie hatten Wasserflaschen, belegte Käsebrote oder Decken dabei. Sie übersetzten oder plauderten einfach. Polizisten trösteten die Ankommendenden, Bewohner zeigten ihnen den Weg. Nicht nur Berlin und Hamburg schaute in diesen Tagen auf München, sondern die ganze Welt.

Zahlreiche Zeitungen berichteten darüber, wie München die Flüchtlinge willkommen geheißen hat. Eine Auswahl:

"Germany greets refugees with help and kindness at Munich central station", schreibt der Guardian. "In the main hall, a group from the refugee charity Willkommen in München (Welcome to Munich) hold placards bearing the messages “welcome” and “we can show you where to register” in five languages."

Im Independent heißt es: "Little over an hour after police announced the refugees’ arrival, they wrote that they were being inundated by volunteers with food, drink and nappies for babies, adding: “We think it’s great!”"

"Almost every new train arriving in Munich brings another batch of people seeking a better life. They are greeted warmly by officials", schreibt CNN. "Not everyone will make it here. But for those who do get to Munich, they have the benefit of knowing, right away, that they won't be doing it alone."

Der Australier Nasya Bahhfen twitterte sehr amüsant: "Hey Munich. Es ist schwieriger zu hassen Ihr Fußballteam heute Abend. #refugeecrisis"

Neuen Kommentar schreiben

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBloger)

Imbiss in München (31)

Chi Thu im Glockenbachviertel

(Fotos: MünchenBlogger)

Bar der Woche (139)

Schwarzer Dackel

(Foto: MünchenBlogger)

Café in München (33)

Café Bellevue di Monaco

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (75)

S.A.M.

Die Einstürzenden Neubauten

Konzerthighlights im September

Mit den Einstürzenden Neubauten