Bar der Woche (19): Cubar

Günstig feiern, teuer trinken

In der Serie "Die Bar der Woche" stellen wir neue Kneipen vor, aber auch Bars, in die man unbedingt mal gehen sollte. Heute: die Cubar.

In der Cubar im Westend wird auch dann noch gefeiert, wenn die umliegenden Westender Kneipen wie das Kilombo, das Ca Va oder die Bar Josefa längst geschlossen haben. Also schon mal ein Pluspunkt.

Toll ist auch die Atmosphäre: Die Wände sind unverputzt, Bilder zeigen alte Schwarz-Weiß-Fotos mit Revolutionären aus Kuba. Die Bar teilt sich in viele verwinkelte Flächen. Betritt eine einem nur wenig wohlgesonnene Person das Lokal, kann man sich unauffällig "zurückziehen".

Wer in München einen Ort für eine Privatfeier sucht, sollte sich die Cubar mal anschauen: Sie kann nämlich mietfrei reserviert werden. Ohne Mindestumsatz. An manchen Abenden - wenn hier eine geschlossene Gesellschaft feiert - darf somit auch geraucht werden.

Negativ ist jedoch festzuhalten: Die Getränkepreise sind gesalzen. 3,50 Euro muss man für ein 0,33-Tegernseer berappen.

Cubar, Kazmairstr. 30, 80339 München

Kommentare

Naja, mit den Preisen habt Ihr schon recht, aber es kostet keinen Eintritt und wenn man eine Veranstaltung macht, kann man zumindest an den Bierpreisen noch etwas handeln.
Ich war im großen und ganzen zufrieden mit meiner Feier und der Oganisation.
Reinschauen lohnt sich...

Neuen Kommentar schreiben

Bar der Woche

(Fotos: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Schön unverputzt: das Baal (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Handyfoto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Fotos: MünchenBlogger)
Die Kiste (Fotos: MünchenBlogger)
Das BOB bei Tag - und bei Nacht (Foto: MünchenBlogger)
Bamberger Haus (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Stadtcafé (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Das Katopazzo (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBloger)

Imbiss in München (31)

Chi Thu im Glockenbachviertel

(Fotos: MünchenBlogger)

Bar der Woche (139)

Schwarzer Dackel

(Foto: MünchenBlogger)

Café in München (33)

Café Bellevue di Monaco

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (75)

S.A.M.

Die Einstürzenden Neubauten

Konzerthighlights im September

Mit den Einstürzenden Neubauten