Lieblingslokale (17)

Coco de Mer

Restaurants gibt es in München an jeder Straßenecke. Doch bei welchen lohnt ein Besuch besonders? Muenchenblogger stellt seine Lieblingslokale vor. Heute: eines der exotischsten Lokale der Stadt, das Coco de Mer.

In der Dreimühlenstraße werden seit einigen Jahren im Coco de Mer exotische Gerichte von den Seychellen serviert: Hühnerfleischcurry mit Kokosnusssauce, Linsencurry mit Kokosraspeln, Rinderfiletsteak gegrillt à la Créole und mit gebackener Süßkartoffel oder Gebratene Thunfischfilets an Passionsfrucht-Sauce.

Ganz neue Geschmackserlebnisse offenbaren sich hier dem Gast. Mit asiatischer oder indischer Küche hat dies so wenig zu tun wie Weißwürste mit Wienerle. Obendrein sind die Gerichte verhältnismäßig günstig und die Einrichtung liebevoll. Wie ein Kurzurlaub auf die Seychellen - was will man mehr!

Coco de Mer, Dreimühlenstraße 30, 80469 München, geöffnet Montag bis Freitag 18 bis 1 Uhr, Samstag und Sonntag 10 bis 1 Uhr. Mehr Infos gibt es hier.

Kommentare

Schade nur, dass der Service dort unter aller Sau ist!

Hat inzwischen zu.

Neuen Kommentar schreiben

Lieblingslokale

(Foto: MünchenBlogger)
Foto: MünchenBlogger
(Foto: MünchenBlogger)
(Fotos: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Handyfotos: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Scheidegger (Foto: MünchenBlogger)
Porto Cervo (Foto: MünchenBlogger)
Das La Sophia in der Au  (Foto: MünchenBlogger)
Das Thuy in Sendling (Foto: muenchenblogger)
Das La Kaz (Foto: muenchenblogger)
Eine Wand im Du Du (Handyfoto: muenchenblogger)
Ein Gericht im Tonkin (Foto: muenchenblogger)
(Screenshot: mamounia-marrakech.com)
(Foto: Yinshi/Facebook)
Hühnchencurry mit Kokossauce (Foto: muenchenblogger)
(Foto: facebook.com/pages/Restaurant-Kao-Kao)
Das Elia (Foto: muenchenblogger, Archivbild)
Das Co Be (Foto: muenchenblogger)
Der Garten im Vecchia Masseria (Foto: muenchenblogger)
(Foto: muenchenblogger)
Chopan to go (Foto: muenchenblogger)
(Foto: muenchenblogger)
BiBimBap (Foto: Lisa Sonnabend)
(Foto: muenchenblogger)
Das Grano (Foto: muenchenblogger)
(Foto: Arts'n'Board)
Das Lemar in der Victor-Scheffel-Straße (Foto: muenchenblogger)
Nomiya (Foto: muenchenblogger)
Lo Studente (Foto: muenchenblogger)
(Foto: muenchenblogger)
Das Blue Nile

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBloger)

Imbiss in München (31)

Chi Thu im Glockenbachviertel

(Fotos: MünchenBlogger)

Bar der Woche (139)

Schwarzer Dackel

(Foto: MünchenBlogger)

Café in München (33)

Café Bellevue di Monaco

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (75)

S.A.M.

Die Einstürzenden Neubauten

Konzerthighlights im September

Mit den Einstürzenden Neubauten