Die Tipps für Montag, 12. November 2012

Muse und Selig

1. Muse (Olympiahalle)
Muse durften die offizielle Hymne für Olympia in London schreiben. Viele Fans von früher finden: Das wird jetzt alles ein wenig zumainstreaming. Große Gitarrenhymnen kann die Band aus England allerdings immer noch. Beim ersten von nur zwei Deutschlandkonzerten treten sie nun um 20 Uhr in der Olympiahalle auf.

Muse und Selig

2. Selig (Ampere)
Auf "In Bed with Selig"-Tour: Die Hamburger Deutschrocker Selig spielen um 21 Uhr im Ampere. Das Konzert findet in kleinem Rahmen statt und ist deswegen lieder schon ausverkauft.

Neuen Kommentar schreiben

Aktuelle Artikel

© Nicholas Nixon, courtesy Fraenkel Gallery, San Francisco

Kulturhighlights im März

Vier Schwestern - vierzig Jahre

The Notwist

Konzerthighlights im März

Mit Kraftklub, Notwist und Bilderbuch

Szene aus dem Atomic (Foto: MünchenBlogger)

Veranstaltungsreihe im Muffatcafé

Der Smart Club ist zurück

(Foto: Raumlabor)

"Shabbyshabby Apartments"

Zu Gucci aufs Klo