Die Tipps für Montag, 3. Dezember 2012

Jens und Erik

1. Jens Lekman (Ampere)
Hat eine Stimme wie Morrissey: Der schwedische Musiker Jens Lekman (nicht zu verwechseln mit Torwart Jens Lehmann) stellt in München sein neues Album vor. Der Titel: "I know what Love isn't" ist schon mal top. Mehr Infos hier. Achtung: Das Konzert wurde vom Freiheiz ins Ampere verlegt. Beginn ist um 20.30 Uhr, Tickets an der AK gibt's für 23 Euro.

Jens und Erik

2. Everlast (Backstage Werk)
Ein Akustik-Abend im Backstage Werk: Everlast tritt auf. Erik Schrody, der bei House of Pain seine größten Erfolge feierte ("Jump around"), lässt es derzeit ruhig angehen und ist auf Akustik-Tour. Um 20 Uhr spielt er im Backstage Werk, Tickets gibts für 24 Euro zzgl. Gebühren.

Neuen Kommentar schreiben

Tipps des Tages

G. Rag und Zelig Implosion (

Mittwoch, 20. August 2014

Plattentaufe im Unterdeck

Mittwoch, 20. August 2014

Auf Wiedersehen, Theatron!

4shades

Donnerstag, 21. August 2014

4shades auf dem Theatron

Freitag, 22. August 2014

Gartenkonzert im Schau Ma Moi

Sharyhan Osman

Samstag, 23. August 2014

Drei Bands beim Theatron

Aktuelle Artikel

Demonstration in München

"Gegen die Parolen der Neonazis!"

Die "IT-Evolution" in München - bald Vergangenheit?

Betriebssystem der Stadtverwaltung

Schmid und Reiter wollen Linux loswerden

(Foto: MünchenBlogger)

Restaurant Tapagallo in Schwabing

Tapas-Happy-Hour

Die Weinköniginnen-Galerie (Handy-Foto: MünchenBlogger)

Münchner Ansichten

Königinnen im Ratskeller

(Foto: MünchenBlogger)

Derby im Grünwalder Stadion

Blau-roter Himmel über Giesing