Veranstaltung

Sommerfest in der Bayernkaserne

Die Stadt feiert ein Sommerfest, das Brücken bauen soll. Flüchtlinge und Bewohner sind eingeladen - am 29. August in der Bayernkaserne.

Sommerfest in der Bayernkaserne

Am Samstag, den 29. August findet das erste interkulturelle Sommerfest in der Münchner Bayernkaserne statt. Die dort lebende Flüchtlinge sind eingeladen, ebenso wie Münchner. Denn hier soll jeder mit jedem ins Gespräch kommen. Dafür stehen extra Dolmetscher zu Verfügung.

Die Schirmherrschaft für das Fest hat Christian Ude übernommen. Es gibt ein Musikprogramm, bei dem u.a. Schlagersänger Bata Ilic auftritt. Zudem gibt es Essen vom Burger House oder Getränke vom Kirr Royal.

Um 14 Uhr geht es los. Eintritt fünf Euro, der zugunsten der Flüchtlingshilfe aufgewendet wird. Mehr Informationen hier.

Kommentare

Wenn ich mir das Entertainmentprogramm so ansehe, kann ich nur sagen: die armen Flüchtlinge! Ist das der neue Härtetest der bayerischen Staatsregierung, mit dem die Flüchtlinge beweisen müssen, ob sie es auch wirklich ernst meinen mit ihrem Wunsch, in Deutschland zu bleiben?

Neuen Kommentar schreiben

Tipps des Tages

Sonntag, 18. Februar 2018

Aesthetic Perfection

Montag, 19. Februar 2018

Nic Cester

Dienstag, 20. Februar 2018

The Hunna

Mittwoch, 21. Februar 2018

VÖK

Donnerstag, 22. Februar 2018

Sol Heilo

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBlogger)

Bar der Woche (138): Mamasita

Ganz in Weiß und Beige

Premiere im Hoch X: Das Anti-Kriegsstück "Steinbruch" von Werner Fritsch in der Inszenierung von Katrin Kazubko.

Premiere im Hoch X

Monolog gegen den Krieg

(Foto: Julian Baumann, Kammerspiele)

Kulturhighlights im Februar

Besetzung der Kammerspiele

Belle And Sebastian

Konzerthighlights im Februar

Belle And Sebastian oder Scooter

(Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (70)

Preysinggarten