Münchner Ansichten

Wenn Chuck Norris das Gebäude bewacht

Einbrecher, aufgepasst! In manchen Münchner Gebäuden lauern Gefahren. Sie werden bewacht von Leuten, die den Roundhouse-Kick beherrschen.

(Foto: muenchenblogger)

(Foto: muenchenblogger)

"Wenn der Winter kommt. Dann wird's früher dunkel", heißt es in einem Lied der Band Element of Crime. Sänger Sven Regener drückt mit diesen Worten seine Gemütslage aus. Doch wenn der Winter kommt, es wieder früher dunkel wird, schlägt das nicht nur aufs Gemüt, sondern es kommen auch die Einbrecher. Im Herbst sind Dämmerungseinbrüche besonders gefürchtet.

Kleinkriminelle sollten sich jedoch in Acht nehmen. In manchen Gebäuden lauern Gefahren. Wie in diesem Haus in der Görresstraße kurz vor der Schleißheimer Straße.

Kommentare

Lustig, dass Ihr das Schild gefunden habt. Ich fahr da fast jeden Tag dran vorbei, ist bei mir um die Ecke. Ja, da schmunzel ich auch immer drüber. Ich frage mich, wer dort in dem Haus arbeitet. Eine Internet-, SEO-, Social Media-Agentur?

Ziemlich lustige Idee!
Vllt. hänge ich mir so ein Schild ans Auto, dann traut sich da keiner mehr ran ... :-)

Neuen Kommentar schreiben

Münchner Ansichten

(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
"Erledige dein Geschäft im Bus"
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Handyfoto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: @ Saskia A.)
(Foto: MünchenBlogger)
Eine "Wahlurne" in der Clemensstraße (Foto: MünchenBlogger)
(Screenshot)
Gewiefter MVG-Protest gegen Sotschi
(Foto: muenchenblogger)
(Foto: muenchenblogger)
Merkel-Tochter kommt
(Foto: muenchenblogger)
Blühende Bäume in Schwabing (Foto: muenchenblogger)
(Foto: muenchenblogger)
Topfpflanzen im Anflug! Vorsicht auf Münchens Gehwegen! (Foto: muenchenblogger)
(Foto: muenchenblogger)
(Foto: muenchenblogger)
(Foto: muenchenblogger)
(Foto: muenchenblogger)
(Foto: muenchenblogger)
(Foto: muenchenblogger)
(Foto: Lisa Sonnabend)
(Foto: muenchenblogger)
(Foto: muenchenblogger)
Isar-Renaturierung an der Reichenbachbrücke (Foto: muenchenblogger)
Toi toi toi vor dem Oskar-von-Miller-Gymnasium (Foto: muenchenblogger)
Pizza Goethe
(Foto: muenchenblogger)
(Foto: muenchenblogger)
(Foto: muenchenblogger)
(Foto: muenchenblogger)

Tipps des Tages

Samstag, 24. Februar 2018

Sonar

Sonntag, 25. Februar 2018

Sonar

Montag, 26. Februar 2018

Friedrich Liechtenstein Trio

Dienstag, 27. Februar 2018

Emily Barker

Mittwoch, 28. Februar 2018

WhoMadeWho

Aktuelle Artikel

Hier versteckt sich das La Vespa (Foto: MünchenBlogger)

Café in München (30)

La Vespa

Zander mit Auberginengratin (Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (71)

Riva

(Foto: MünchenBlogger)

Bar der Woche (138): Mamasita

Ganz in Weiß und Beige

Premiere im Hoch X: Das Anti-Kriegsstück "Steinbruch" von Werner Fritsch in der Inszenierung von Katrin Kazubko.

Premiere im Hoch X

Monolog gegen den Krieg

(Foto: Julian Baumann, Kammerspiele)

Kulturhighlights im Februar

Besetzung der Kammerspiele