Münchner Ansichten

Komische Koalitionen

"Ja zur Erderwärmung": SPD, CSU und FDP haben sich zu einem merkwürdigen Bündnis zusammengeschlossen und Plakate in der ganzen Stadt aufgestellt.

(Foto: muenchenblogger)

(Foto: muenchenblogger)

Es gibt schon ungewöhnliche Koalitionen in der Politik. Nun haben sich SPD, CSU und FDP zu einem Bündnis zusammengeschlossen und die Stadt mit merkwürdigen Plakaten zugekleistert, auf denen ein Lederhosenträger und eine Frau in Dirndl die Arme ausgespreizt haben und so tun, als würden sie gemeinsam in den Abgrund segeln.

"Ja, zu Erderwärmung" steht links oben auf einem Plakat in der Leopoldstraße. Ein paar Meter weiter an der Münchner Freiheit ist auf mehreren Plakaten geschrieben: "Nein zur dritten Startbahn". Und auf wieder anderen liest man "Ja zur dritten Startbahn." Es gibt schon komische Büdnisse, mit komischen Forderungen.

Neuen Kommentar schreiben

Tipps des Tages

Donnerstag, 22. Februar 2018

Sol Heilo

Aktuelle Artikel

Zander mit Auberginengratin (Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (71)

Riva

(Foto: MünchenBlogger)

Bar der Woche (138): Mamasita

Ganz in Weiß und Beige

Premiere im Hoch X: Das Anti-Kriegsstück "Steinbruch" von Werner Fritsch in der Inszenierung von Katrin Kazubko.

Premiere im Hoch X

Monolog gegen den Krieg

(Foto: Julian Baumann, Kammerspiele)

Kulturhighlights im Februar

Besetzung der Kammerspiele

Belle And Sebastian

Konzerthighlights im Februar

Belle And Sebastian oder Scooter