Wiedereröffnung der Registratur

Sie feiert einfach weiter

Die Musik war aus, jetzt geht sie wieder an: Die Registratur macht an diesem Freitag wieder auf - trotz Anwohnerbeschwerden.

(Foto: facebook)

(Foto: facebook)

"Es ist erst vorbei, wenn wir sagen, dass es vorbei ist", heißt es auf der Facebook-Seite der Registratur. Und so sperren die Betreiber heute Abend die Türen wieder auf und drehen die Musik auf.

Vor fast zwei Monaten hat die Registratur zugemacht - wegen Anwohnerbeschwerden (MünchenBlogger berichtete). Doch nun schreiben die Betreiber: "Wir haben entschieden Berufung gegen das Urteil einzulegen und weiter zu machen!"

An diesem Freitag ab 21 Uhr heißt es nun: Weitertanzen! Lang lebe die Registratur! Oder zumindest noch bis zum nächsten Urteil.

Neuen Kommentar schreiben

Tipps des Tages

Samstag, 24. Februar 2018

Sonar

Sonntag, 25. Februar 2018

Sonar

Montag, 26. Februar 2018

Friedrich Liechtenstein Trio

Dienstag, 27. Februar 2018

Emily Barker

Mittwoch, 28. Februar 2018

WhoMadeWho

Aktuelle Artikel

Hier versteckt sich das La Vespa (Foto: MünchenBlogger)

Café in München (30)

La Vespa

Zander mit Auberginengratin (Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (71)

Riva

(Foto: MünchenBlogger)

Bar der Woche (138): Mamasita

Ganz in Weiß und Beige

Premiere im Hoch X: Das Anti-Kriegsstück "Steinbruch" von Werner Fritsch in der Inszenierung von Katrin Kazubko.

Premiere im Hoch X

Monolog gegen den Krieg

(Foto: Julian Baumann, Kammerspiele)

Kulturhighlights im Februar

Besetzung der Kammerspiele