Bauskandal: Café Reitschule bleibt geschlossen

Das Café Reitschule in der Königinstraße wird vorerst nicht eröffnen. Seit Anfang des Jahres hat das Lokal in Schwabing zu, Ende Mai sollte Wiedereröffnung sein, doch die verzögert sich nun.

Der Grund: Die Lokalbaukommission habe die Baustelle schon im März zwangsgestoppt, so BILD. Es wurde kein Bauantrag gestellt. Die Umbaumaßnahme ist ein Schwarzbau ohne Genehmigung. Ob in diesem Sommer noch einmal in der Reitschule gefeiert werden kann, ist unwahrscheinlich.

Neuen Kommentar schreiben

Tipps des Tages

Sonntag, 19. April 2015

Karin Park

Montag, 20. April 2015

Moon Duo

Dienstag, 21. April 2015

Rah Rah

Mittwoch, 22. April 2015

Pool

Donnerstag, 23. April 2015

Scott Matthew

Aktuelle Artikel

(Foto: MünchenBlogger)

Bar der Woche (114): Vega Bar

Drink unter der Hippie-Tapete

Tajin (vorne) mit Gästen im Kismet (Foto: MünchenBlogger)

Restaurant und Bar Kismet

Neues aus der Löwengrube

(Foto: Zehra Spindler/Facebook)

BieBie in Freimann

Ende April geht es los

Zum letzen Mal in der Ludwigstraße

Szenisches Praktikum auf der itw-Studiobühne

Zum letzen Mal in der Ludwigstraße