Konzerthighlights im März

Von Wanda bis Warpaint

Welche Musiker im März nach München kommen.

Warpaint

Warpaint

Philipp Boa (Strom)
Avantgardistischer Indie-Pop: Philipp Boa ist mit dem Voodooclub am 4. März im Strom zu erleben.

La Brass Banda (Olympiahalle)
Allseits beliebte Polka-Brass-Rock-Mundart-Truppe: La Brass Banda füllen am 4. März die Olympiahalle.

Christian Kjellvander (Milla)
Der ruhige Däne Christian Kjellvander hat mit "A Village: Natural Light" wieder ein ganz bezauberndes Album gemacht. Am 5. März um 20.30 Uhr tritt er in der Milla auf, AK 15 Euro.

Granada (Feierwerk)
Granada statt Bologna: Granada gelten vielen als die besseren Wanda. Zu erleben sind die österreichischen Indie-Wirbler am 8. März im Feierwerk.

Attwenger (Milla)
Noch eine Band aus Österreich - und zwar eine Altbewährte: Attwenger führen ihre Mundard-Brass-Polka-Indie-Musik am 10. März in der Milla auf. AK 22 Euro.

Schnipo Schranke (Feierwerk)
Von manchen für ihre frechen Texte gefeiert, von anderen fassungslos betrachtet: Schnipo Schranke aus Berlin rocken am 13. März die Kranhalle.

AnnenMayKantereit (Zenith)
Angekommen im Zenith: Die beliebte Rockband AnnenMayKantereit aus Köln singt am 13. März über die Liebe.

Warpaint (Muffathalle)
Wunderbarer Dream-Psychedelic-Rock: Die vier Musikerinnen von Warpaint treten am 15. März in der Muffathalle auf. 22 Euro plus Gebühren.

Phil Campbell & The Bastard Sons (Strom)
Der ehemalige Motörhead-Gitarrist Phil Campbell hat mit seinen Söhnen eine Band gegründet. Kein Witz, aber ziemlich laut. Am 18. März im Strom.

Ed Sheeran (Olympiahalle)
Der britische Singer/Songwriter Ed Sheeran kann niemandem etwas zu Leide tun, zu erleben am 20. März in der Muffathalle.

Wanda (Zenith)
Noch immer haben viele "Bologna" noch nicht aus dem Kopf bekommen, die Österreicher Wanda treten am 23. März im Zenith auf. Hoffentlich hat sich der Sänger endlich eine neue Lederjacke gekauft! Ausverkauft.

Xavier Darcy (Ampere)
Xavier Darcy verehrt David Bowie - und das hört man. Am 25. März tritt der in München lebende Engländer im Ampere auf. Um 19.30 Uhr, VVK 14 Euro plus Gebühren.

Garish (Milla)
Garish aus Wien gehören seit Jahren zu den Indie-Rock-Bands des Landes, eben ist ihr Album erschienen. Am 26. März um 20.30 Uhr kommen sie bei ihrer "Komm schwarter Kater"-Tour auch in die Milla, AK 20 Euro.

Bilderbuch (Zenith)
Für viele die beste österreichische Band: Bilderbuch führen ihre mitreißende Live-Show am 30. März im Zenith auf.

Philipp Poisel (Olympiahalle)
"Mein Amerika" heißt das neue Album von Schmuse-Liedermacher Philipp Poisel - und das stellt der Schwabe in der Olympiahalle vor. Jawohl! Am 31. März.

Hurray For The Riff Raff (Milla)
Die junge New Yorkerin "Hurray For The Riff Raff" hat mit "The Navigator" nach langer Pause ein neues Album aufgenommen. Statt Folksongs sind nun auch Latin-Rhythmen und Rock zu hören. Am 31. März um 20.30 Uhr in der Milla, AK 18 Euro.

Neuen Kommentar schreiben

Tipps des Tages

Montag, 22. Mai 2017

Animal House

Dienstag, 23. Mai 2017

Pep Guardiolas Lieblingsband

Aktuelle Artikel

Ein Stück Rhabarbergrießkuchen (Foto: MünchenBlogger)

Café in München (23)

Café Gollier

(Archivfoto: MünchenBlogger)

Kneipe in der Thalkirchner Straße

Auf Wiedersehen, Südstadt!

Auch lecker im Bavarese: Mango-Panna-Cotta (Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (64)

Bavarese

München kämpft gegen Homophobie

Demo in der Müllerstraße

München kämpft gegen Homophobie