Café in München (10)

Bussis Kiosk

Das Café "Bussis Kiosk" liegt idyllisch am Englischen Garten. Sobald die Sonne herauskommt, ist hier jeder Platz belegt.

(Foto: MünchenBlogger)

(Foto: MünchenBlogger)

Schwabing ist kein Ort, sondern ein Zustand. So formulierte es Franziska Gräfin zu Reventlow zu Zeiten der Bohème. Doch was damals war, ist heute nur noch an ganz wenigen Orten so. In Bussis Kiosk in der Gunezrainerstraße beispielsweise.

Hier zeigt Schwabing, was es einmal ausmachte. Der kleine Kiosk liegt direkt am Englischen Garten. Vor dem Häuschen stehen jede Menge Tische, Bänke und Liegestühle. Sobald die Sonne herauskommt, ist jeder Platz belegt.

Es kommen Studenten, Dichter, Hundehalter und Taugenichtse. Sie trinken Kaffee (und der ist überraschend gut!) oder Bier, esssen Kuchen, Eis oder Nudelsalat und kommen schnell untereinander ins Gespräch. Manche sind ein wenig aufgeblasen, andere tiefenentspannt. Manche reden schlau daher, andere lungern in sich gekehrt herum.

Bussis Kiosk, Gunezrainerstraße 6, 80802 München, täglich ab 8 Uhr, abends bis 18 bis 22 Uhr, je nach Wetter

Neuen Kommentar schreiben

Café in München

Hier versteckt sich das La Vespa (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Ein Stück Rhabarbergrießkuchen (Foto: MünchenBlogger)
(Fotos: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Archivfoto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Archivfoto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
Hachis Parmentier im Café Immersatt (Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Fotos: MünchenBlogger)
(Fotos: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)
(Foto: MünchenBlogger)

Tipps des Tages

Samstag, 24. Februar 2018

Sonar

Sonntag, 25. Februar 2018

Sonar

Montag, 26. Februar 2018

Friedrich Liechtenstein Trio

Dienstag, 27. Februar 2018

Emily Barker

Mittwoch, 28. Februar 2018

WhoMadeWho

Aktuelle Artikel

Hier versteckt sich das La Vespa (Foto: MünchenBlogger)

Café in München (30)

La Vespa

Zander mit Auberginengratin (Foto: MünchenBlogger)

Lieblingslokale (71)

Riva

(Foto: MünchenBlogger)

Bar der Woche (138): Mamasita

Ganz in Weiß und Beige

Premiere im Hoch X: Das Anti-Kriegsstück "Steinbruch" von Werner Fritsch in der Inszenierung von Katrin Kazubko.

Premiere im Hoch X

Monolog gegen den Krieg

(Foto: Julian Baumann, Kammerspiele)

Kulturhighlights im Februar

Besetzung der Kammerspiele